1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

24" iMac 2,66 oder 2,93 GHz?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Iriespect, 03.04.09.

  1. Iriespect

    Iriespect Roter Delicious

    Dabei seit:
    03.04.09
    Beiträge:
    91
    Guten Morgen miteinander,

    bin nun schon seit längerem als stiller Mitleser unterwegs und finde das Forum und das Magazin echt klasse, dass ich gleich den RSS Feed aboniert habe. Hier wird einem (in den meisten Fällen *g*) immer sehr gut bei Problemen geholfen, mit einem Umgangston den man so mittlerweile selten in Foren findet.

    Zur zeit besitze ich ein Iphone und meine Freundin einen Ipod Nano und wir sind beide begeistert von der Apple Qualität. Als unzufriedener Windows & Ubuntu User bin ich nun schon seit Wochen/Monaten am überlegen mir einen iMac zuzulegen. Da in den Wochen vor dem Release der neuen macs's, viel spekuliert wurde das neue Macs kommen, habe ich abgewartet mit dem Kauf. Nun bin ich mir bei den neuen Modellen etwas unsicher welcher der richtige für mich wäre, obwohl ich hier sämtliche Kaufberatungsthreads schon fast auswendig kann. :)

    Was ich mit dem iMac machen will:

    - surfen
    - Messenger
    - Textverarbeitung + Tabellenkalkulation
    - ab und an Videos schneiden, bearbeiten usw
    - Photoshop, Illustrator, InDesign
    - Webseiten erstellen, bearbeiten
    - Rechnungen, Angebote schreiben (Software Empfehlungen wären nett)

    Für diese Dinge würde der 2,66 GHz denke ich reichen. Meine Freundin würde allerdings gerne Die Sims 3 ruckelfrei spielen wollen. Ich bin nicht so der Zocker (zumindest nicht am PC :)), aber wenn Diablo3 rauskommt sollte dies auf dem iMac auch vernünftig laufen. Und ab und zu spielen wir beide so Point&Click Adventures, die allerdings keine großen Ansprüche an die Hardware stellen. Beide Spiele müssen nicht unbedingt mit den besten Grafikeinstellungen laufen, allerdings auch nicht mit den schlechtesten.

    Nun ist die frage reicht dafür der 2,66 GHz oder sollte schon der mac mit der besseren grafikkarte her? Mir ist bewusst das noch keine Anforderungen für Diablo3 bekannt sind, aber vielleicht kann jemand der schon längere Erfahrung mit Macs und Blizzard Games hat trotzdem sagen ob der günstigere reichen würde um das Spiel flüssig spielen zu können.

    Hoffe ihr könnt mir bei meiner Entscheidung helfen.
     
  2. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Ich würde dir den 2.93 GHz iMac mit einer Grafikarten-Variation empfehlen.
    Ob der Geschwindigkeitsvorsprung zum 2.66 Ghz so groß ich weiß ich nicht, jedoch kannst du bei dem mittleren Modell die Grafikkarte variieren. Da sollte auch die mittlere locker reichen (NVIDIA GeForce GT 130 512MB).

    Ich selbst habe mir dieses Gerät mit 2.93 Ghz und der einfachen Grafikkarte sowie 8 GB RAM und 1TB HD geholt. Rennt sehr schnell und flüssig, bin überaus zufrieden.
     
  3. weenie

    weenie Empire

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    86
    Wenn Dein Budget es zulässt ist immer zu der größeren Variante zu raten..

    Ich habe mir den 2,9er in einer ähnlichen konfiguration wie jarod (130er gt, 1 TB HD, allerdings nur 4 GB RAM) geholt und bin damit vollens zufrieden :)

    /Edit
    Zu der konkreten Frage bzgl Diablo 3; von der Prozessorspeed müsste der kleinere iMac da auch locker reichen, nur weiss ich nicht sicher, was die darin enthaltene Grafikkarte so leistet..
     

Diese Seite empfehlen