1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

22" vs 20" & Hohe Auflösung in VGA = Problem?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von MikeZ, 16.12.08.

  1. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Hallo,
    ich habe gleich zwei Fragen:
    Ich bin auf meiner Suche nach meiner Traummonitor, glaube ich, fündig geworden, und zwar mit der T2x0HD Serie von Samsung. Perfekt, die Mischung aus gutem Display und TV ist genau was ich brauche! Jetzt bin ich aber grade am überlegen, ob ich das 22 oder das 20 Zoll Modell nehmen soll. Von der Auflösung her (1620x1200) und auch allem anderen sind die identisch, aber mir wäre ein etwas kleinerer Monitor lieber. Der einzige für mich (vielleicht) relevante Unterschied zwischen den beiden ist der Pixelabstand. Bei der 20" Variante beträgt er lt. prad.de 0,258 mm, bei der 22"-Variante 0,282...
    Ist der kleinere Abstand der 20"-Variante vor- oder nachteilig?

    Und noch was anderes: Bringt es einen Nachteil, die Auflösung (1620x1200) über den VGA-Ausgang meines iBook G4 zu betreiben? Ist dann die Qualität schlechter? Würde etwa ein TFT-Monitor mit niedrigerer Auflösung über VGA eine subjektiv bessere Qualität bringen? Fragen über Fragen...

    Viele Grüße,
    Michael
     
  2. Maluku

    Maluku Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    464
    Das ist genau das Paradoxon was sich da ergibt:

    Höhere Auflösung ist immer besser.
    Kleinere Pixeldichte ist besser.
    Größerer Monitor ist nie verkehrt.

    Größerer Monitor ist nur schlimm, wenn dein Schreibtisch zu klein ist und du ihn nicht so weit wegstellen kannst. Aber ich mag es sehr Filme so zu schauen dass der Monitor das einzige ist. (Ich hab 26'', 1920x1200)
    Kleinere Pixeldichte ist in so fern besser: Je weniger du die einzelnen Pixel siehst, desto besser sieht das Bild aus.

    Zum Thema LCD oder CRT: Bei CRT ist die Farbwiedergabe immer noch besser meiner Meinung nach. Und die guten LCDs sind sündhaft teuer und schwer zu kriegen. Ich kenn viele Designer (naja 3) die Ihren CRT nicht hergeben wollen.

    Bei LCD würde ich dir aber raten eher Richtung 1920x1600 (also Widescreen) zu gehen. Bei der Auflösung kann man (du hattest ja Fernsehen erwähnt) auch perfekt HDTV schauen. Ich denke mal der HDTV standart wird erstmal bleiben und deswegen sollte man keinen Monitor mehr kaufen der Kleiner als 1920x1080 ist.
     
  3. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Würde ich ja sofort machen, aber ich kann mir erstmal keinen neuen Computer leisten und mein ibook packt die 1920x... glaub nicht ;)

    Ich denke ich werde einfach den 22" nehmen... Wird schon in Ordnung sein :)
     

Diese Seite empfehlen