1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

21" TFT als TV für DVB-T & Kabel-TV?

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von philo, 03.10.06.

  1. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    Hallo,

    ich spiele mit dem Gedanken mir einen Samsung 215TW als zweite Monitor zu meine MBP zu kaufen.

    Mir gefällt an dem Monitor, dass er einen Composite Video Eingang hat und man ja damit auch über Bild in Bild parallel Fernseh gucken oder laufen lassen kann.

    Ich habe zur Zeit eine DVB-T Stick der nur normales DVB-T kann und nicht analoges Kabel.

    Da wo ich bald hinziehen werde gibt es Kabel (und bestimmt auch DVB-T Empfang). Ich würde gern über Kabel schauen ohne den Rechner anhaben zu müssen.

    Gibt es einen normalen DVB-T Hybrid Receiver mit Composite Video Out? Habe nix gefunden.

    Sollte es sowas in Taschenformat geben und dann noch mit USB für Mac und EyeTV dann wäre ich sehr glücklich - aber ich weiss, das wäre die eierlegende Wollmilchsau.

    Wie bekomme ich also mein Kabel-TV günstig in einen TFT?

    Habe auch schon mit dem Gedanken gespielt statt eines TFT Monitors einfach einen TFT-TV zu kaufen, aber die sind mir doch zu teuer für die Auflösung von 13xx die sie bieten.

    Ich kann natürlich auch einen USB Hybrid ans MBP hängen, aber dann muss der Rechner immer laufen zu gucken. Der soll sich doch auch mal ausruhen.

    Was mich übrigens verwundert. Warum kann ein 20" oder 21" nur 1680 x 1050?
    Ich meine das MBP hat ja auch nur 15", schafft aber horizontal 900 also nur 150 Pixel weniger als ein 20" TFT! Ich will doch einen großen Monitor um mehr Platz zu haben! 1900 x 1200 gibts auch, ich weiss, aber die sind sehr teuer :(


    gruss und danke
     

Diese Seite empfehlen