2020 - DAS Apple-Jahr?

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.184


Michael Reimann
Apple hat uns dieses Jahr mit so vielen Produkten versorgt, wie schon lange nicht mehr. In unserer letzten Sendung im Jahr 2020 blicken wir - trotz aller Umstände - auf ein spannendes Apple-Jahr zurück.

Mit unserem Gast Alexander Böhm (aka Alexi Bexi), der in diesem Jahr mit allen Apple-Produkten versorgt wurde, sprechen wir über seine und unsere persönliche Apple-Erfahrung. War 2020 trotz aller Probleme das Apple-Jahr?

Welche Devices haben uns am Besten gefallen und was verspricht Apple Silicon für eine Zukunft für die Macs? Ist das neue iPhone 12 in allen seinen vier Versionen wirklich ein Upgrade wert? Wird der HomePod mini nun doch noch der Renner?

Aber natürlich wollen wir auch ein bisschen mit Alex plaudern. Wie ging es weiter mit "Mr. Schina-Schrott" im Pandemie-Jahr 2020. Alex war ja Anfang des Jahres bereits Gast in unserer Sendung. Damals noch im Studio. In dieser Ausgabe werden wir ihn zuschalten.

Natürlich freuen wir uns auch auf eure Fragen an Alex und eure Erfahrungen mit den neuen Apple-Produkten. Was war euer Highlight im Apple-Jahr 2020?

Außerdem haben wir (natürlich) noch unser alljähriges Gewinnspiel für euch. Was es zu gewinnen gibt und was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr während der Sendung.
Sponsorhinweis:


Diese Ausgabe von Apfeltalk LIVE! wird unterstützt von Blinkist.

=== Anzeige / Sponsorenhinweis ===

Sponsor dieser Episode ist Blinkist. Blinkist bringt die Kernaussagen von über 4.000 Sachbüchern auf dein Smartphone. Für alle, die tiefer ins Thema einsteigen wollen, gibt es auch Hörbücher in voller Länge. Hört sich interessant an? Ihr erhaltet 25% auf das Jahresabo Blinkist Premium unter: www.blinkist.de/apfeltalk

=== Anzeige / Sponsorenhinweis Ende ===

Am Freitag ab 19 Uhr könnt ihr uns hier sehen:


Unsere Sendung mit Alex am Anfang des Jahres:


Den Artikel im Magazin lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Mure77 und HeinerM

YoshuaThree

Clairgeau
Mitglied seit
19.02.17
Beiträge
3.699
Dazu ist das in 2020 noch nicht in der Mehrheit der Köpfe angekommen - was sich da bei Apple tut.

Ich würde eher sagen- könnte das Jahr 2021 das Apple Jahr werden?

Denn erst dann wird man sehen, was Apple da angestoßen hat. Dann wird vielleicht das ganze Portfolio umgestellt sein, dann wird die optimierte native Software vorhanden sein - dann wird man sehen wie das alles zusammen arbeitet und auch dann wird das bei "allen" Verbrauchern angekommen sein.


War 2020 trotz aller Probleme das Apple-Jahr?
Wobei das Jahr 2020 und vor allem auch 2021 das Jahr werden könnte - wo Apple unsere kleinste Sorge sein dürfte. Könnte auch sein wir befinden uns 2021 in einem Jahr des weltweiten Umbruchs - und das nicht im positiven Sinne - da ist mir Apple dann recht "Wurscht" - aber das jetzt dann doch zu OT.
 
  • Like
Wertungen: m4d-maNu

wAxen

Kronprinz Rudolf von Österreich
Mitglied seit
15.09.05
Beiträge
1.886
Für mich ist 2020 eines der schlechtesten Apple Jahre seit ich hier im Forum angemeldet bin:

- iOS Akku Bug (für mich gefühlt immer noch nicht behoben)
- WatchOS GPS und Herzfrequenz Bug
- Airpods Pro mit Knacken (Rückruf)
- Ständige tvOS DV und Netflix 5.1 Probleme nach Update
- Homepod Mini Bug Netzwerkprobleme (der den Mini zeitweise unbenutzbar macht)

Ich weiß, dass jetzt wahrscheinlich harte Kritik von euch kommt, aber ich bin echt tierisch enttäuscht! Klar, finanziell war das Jahr extrem erfolgreich und der Erfolg gibt Apple wie immer recht. Aber ich hab Apple Produkte immer gekauft weil ich mich vor allem auf die Software verlassen konnte und das hab ich dieses Jahr absolut nicht gesehen!
 
  • Like
Wertungen: saw und Papa_Baer

dtp

Winterbanana
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
2.204
welcher Herzfrequenz Bug?
..und welcher GPS-Bug? Oder geht's um die Aufzeichnung der Daten in der Health App? Davon wr ich glücklicherweise nicht betroffen. Überhaupt hatte ich das Glück, von nur wenigen Problemen, über die man hier gelesen hat, betroffen gewesen zu sein.

Ich persönlich bin ja nur an den Wearables und dem iPhone von Apple interessiert. Und aus dieser Sicht war 2020 schon ganz okay. Sowohl für Apple als auch für mich. ;) Bei meinen Devices läuft eigentlich alles rund.

Mein Apple Highlight dieses Jahr ist bisher das iPhone 12 Pro mit iOS 14 und den Widgets. Was die AirPods Max angeht, werde ich mir dieses Jahr wohl keine eigene Meinung mehr bilden können, weil sie erst im Januar kommen.

Grundsätzlich waren natürlich der A14 Bionic und vor allen Dingen der M1 die großen Würfe von Apple in 2020.
 

hosja

Lane's Prinz Albert
Mitglied seit
23.03.07
Beiträge
4.930
-Apple Watch bekommen und top motiviert Sport gemacht
-Tastaturproblem behoben, ARM wechsel, endlich neues MBP
-Earpods beenden das Kabelgefuddel

Das ist wirklich ein Applejahr!