• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[MacBook Pro] 2019er Bildschirm: Kurzes Flackern

HansH1

Granny Smith
Mitglied seit
05.07.18
Beiträge
12
Hallo,

ich habe seit einer Woche ein MBP 2019, 13 Zoll, Grafik Intel Iris Plus Graphics 655 1536 MB.

Hin und wieder gibt es für den Bruchteil einer Sekunde so ein kurzes Flackern, etwas Instabiles im Bildaufbau – weiß das nicht genauer zu beschreiben. Zunächst dachte ich, das läge an dem geöffneten Fenster von Mail, dass, wenn es neue Mails abfragt, immer kurz eine Statusmeldung ("2 neue Mails") abgibt. Das ist es aber nicht. Gerade eben war es auch ohne Mail im Hintergrund.
Es ist jetzt kein dramatisches Ding, was große Probleme macht, könnte aber dazu werden, oder?

Hat jemand ähnliche Beobachtungen gemacht?
Danke!
Hans
 

dg2rbf

Leipziger Reinette
Mitglied seit
07.03.10
Beiträge
1.774
Hi,
keine Panik, das ist ein kleiner Bug in macOS/MacOsX.

Franz
 

HansH1

Granny Smith
Mitglied seit
05.07.18
Beiträge
12
Und das heißt? Ich versteh deine Antwort nicht, sorry.
 

iPost

Cripps Pink
Mitglied seit
18.03.11
Beiträge
154
Und das heißt? Ich versteh deine Antwort nicht, sorry.
Das heißt, dass das einfach so ist, weil ein Programmierfehler im System ist und man da als Benutzer nix dagegen machen kann außer auf das nächste Update warten und sich das dann zu gegebener Zeit aus dem AppStore zu ziehen.
 

verd

Golden Delicious
Mitglied seit
20.12.10
Beiträge
7
Habe beim 1,4Ghz Modell ein ähnliches Problem.
Mir fällt es am häufigsten beim Surfen mit Safari auf (könnte auch daran liegen dass das mein meistbenutztes Programm ist):
Im unteren Bildschirmbereich flackert gelegentlich (alle paar Minuten, manchmal häufiger) ein dünner Streifen über die ganze Bildschirmbreite auf und ist ebenso schnell wieder weg.
Ist das Problem bekannt bzw. deckt sich das mit deinem?
 

HansH1

Granny Smith
Mitglied seit
05.07.18
Beiträge
12
Was du beschreibst, stellte sich bei mir genauso dar: Ein ganz dünner Streifen flackert ganz kurz auf. Allerdings muss ich sagen, dass es zuletzt mir gar nicht mehr aufgefallen ist. Ob das Problem bei mir noch besteht, kann ich also gar nicht sagen.
Danke für deine Mitteilung!
 

LenuaM

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
24.01.07
Beiträge
740
Interessant, dieses Problem habe ich in den letzten Wochen bei meinem MBP 2018 auch gelegentlich beobachtet.

Ist denn gewiss, dass es sich hierbei um ein reines Software-Problem handelt? Ich habe diesbzgl. nämlich nichts finden können...
 

Onku

Cox Orange
Mitglied seit
02.04.19
Beiträge
101
Hallo zusammen..Hier ne aktuelle Info zum Problem
Betroffen sind laut Apple folgende Geräte:

  • MacBook Pro (13", 2018, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (13", 2019, zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (13", 2019, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Air (Retina, 13", 2019)
Es ist kein Hardwareproblem. Somit müssen betroffene auf ein Software/Treiber/Firmware - Update warten.
 

verd

Golden Delicious
Mitglied seit
20.12.10
Beiträge
7
Mir scheint dass das Flackern im Zusammenhang mit true-tone auftritt. Besonders auffällig ist es zumindest wenn sich die Umgebungsbeleuchtung stark ändert und das Display hierauf reagiert.
 

Marandsch

Erdapfel
Mitglied seit
18.10.19
Beiträge
1
Ich habe 2 neue MacBook Pro 13' 2019 bekommen. Einer der beiden hat es, der andere läuft perfekt.

Sicher das es ein Softwarefehler ist? Gibt es Lösungen und/oder ein offizielles Statement von Apple?
 

Onku

Cox Orange
Mitglied seit
02.04.19
Beiträge
101
Apple kennt das Problem und betont, dass es kein Hardwarefehler ist. Das Problem sollte mit einem zukünftigen Software oder Firmware Update behoben werden.
 

Onku

Cox Orange
Mitglied seit
02.04.19
Beiträge
101
Nachtrag: Mit dem Update auf macOS Catalina sollte das Problem behoben sein.
 

Pinguin12

Erdapfel
Mitglied seit
03.01.20
Beiträge
1
Hat sich das Problem bei euch gelöst? Bei meinem Mac Book Pro 15' (2019) habe ich dasselbe Problem, trotz macOS Catalina.
 

HansH1

Granny Smith
Mitglied seit
05.07.18
Beiträge
12
Hi Pinguin12,
bei mir besteht es weiter, ist aber unauffälliger geworden, also hat sich eher abgeschwächt.

Ich scheue mich ein Upgrade von Mojave auf Catalina zu machen, da ich u.a. hier im Forum eher Nachteiliges darüber gehört habe. Solange ich nicht muss, ertrage ich den kleinen Mangel trotz des Anschaffungspreises.