1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

2 Stereo Kanäle über Airport Express streamen

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von hubionmac, 23.06.09.

  1. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379
    Hallo zusammen,


    ich würde gerne über den Rechner gerne 2 Audio-Playlisten gleichzeitig abspielen und zwar die eine Playliste über den linke Stereo Kanal und die 2. über den anderen.

    Diese beiden Stereo Kanäle würde ich dann gerne via Airfoile an eine AppleExpress Station weiterleiten und so 2 Mono-Kanäle drahtlos übertragen.

    Jetzt ist die Frage, kennt einer von euch einen Player, der im Stande ist 2 Audio-Dateien gleichzeitig abzuspielen und auf jeweils einem Kanal auszugeben?o_O
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Kannst du nicht einfach zwei Player nehmen, der eine spielt Links und der andere Rechts?
     
  3. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379
    Welcher Player kann das denn... die Summe auf Mono auf einen Kanal legen...
     
  4. jonimke

    jonimke Meraner

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    229
    traktor kann das ;) da hättest du auch nur ein Programm

    oder jedes andere bessere dj programm sollte sowas können
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Vox kann das. Du könntest das Programm duplizieren und somit doppelt starten. Wenn es auf Mono steht, kannst du für jedes laufende Programm die Kanäle auf einen Lautsprecher stellen (in den Einstellungen). Ohne Änderungen an den Ressourcen teilen sich aber dann beide Programm eine Preferences-Datei, so dass du nach jedem Start die Kanalzuweisung erneut vornehmen musst. Falls du als kein DJ-Programm verwenden möchtest, kann ich dir erklären wie du aus zwei Vox-Kopien eigenständige Programme machst. Du kannst sie dann sogar unterschiedlich einfärben.

    Einzig störend könnte aber die derzeit fehlende dynamische Playlist sein (ist in Entwicklung). Er unterstützt zwar Playlist-Dateien, aber kann sie nicht mehr bearbeiten. Er kann aber alle Dateien in einem Ordner abspielen.

    Allerdings habe ich mal deinen Wunsch an die CogX-Entwickler weitergeleitet. Das Programm nutze ich zusammen mit iTunes und zwei Soundkarten immer für Parties.
     
    #5 Tekl, 23.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.09
  6. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379
    Unterm Strich genau das was ich gesucht habe... Ich habe die Anwendung dupliziert, in der Info.plist jeweils ein left/right hinter den Bundle identifier geschrieben und dann noch die Interface-Nib entsprechend angepasst (Fenster betitelt).
    Jetzt muss ich nur noch beide Apps starten, play drücken und den System-Output via Airfoil an die Airport-Station senden =)!

    Das Funktioniert super. Dem Entwickler ist eine Spende sicher :)

    Besten Dank für den Tip!
     

Diese Seite empfehlen