1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

2. Partition nur bei Bedarf mounten - wie?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von winnie, 19.05.08.

  1. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Moinsen,

    Ich habe mein ext. HD in 2 Partitionen aufgeteilt. Eine große für Programme, Bilder, Musik usw. und eine kleine ca.50 GB für TimeMachine.
    Wenn ich die Platte nun anschließe werden immer beide Partitionen angezeigt. Da ich es aber als störend empfinde, die Partition welche nur für Backups ist, immer zu sehen, würde ich es gerne so einstellen, dass die Partition für Backups zwar da ist, jedoch nicht sichtbar gemounted wird, sodass TimeMachine darauf Backups machen kann.

    Kann man das irgendwo einstellen?
     
  2. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Ich würde vermuten nein, da TimeMachine nur auf gemountete Laufwerke schreiben kann. Sollte das nicht stimmen und TM auch auf Netzwerkressourcen schreiben können, ohne dass diese gemountet sind, könnte man deinen Wunsch wohl umsetzen.
     
  3. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Wie soll TimeMachine, oder irgend ein anderer Prozess, denn auf ein Laufwerk schreiben können, welches nicht im System eingebunden/gemountet ist, ohne Dieses einzubinden?

    Gruß,

    GByte

    [EDIT]

    Was Du machen kannst, ist die Anzeige der Laufwerke auf Deinem Desktop zu deaktivieren (dies gilt allerdings dann für alle Laufwerke) und im Finder, das Laufwerk - wenn es eingebunden ist - aus der Seitenleiste ziehen, sodass es verpufft. Somit solltest Du Dieses nicht mehr sehen wenn es eingebunden wird.

    [/EDIT]
     
  4. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Danke für die Antworten!
    Ich hatte mir das so vorgestellt: Die Partition ist zwar gemounted (muss sie ja) jedoch taucht diese Partition nicht auf dem Desktop auf (und zwar nur diese!) alle anderen Laufwerke sollen jedoch weiterhin sichtbar sein.
    Keine Ahnung ob das geht. Nice wäre es aber schon!
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Es GAB mal eine Möglichkeit, das zu tun, aber...
    A) ...weiss ich nicht, ob das mit Leo überhaupt noch funktioniert.
    B) ...versteckt(e) die Mount-Option "nobrowse" das betreffende Volume nicht nur vor dem Finder, sondern auch vor jeder anderen Software die auf die gleiche Art und Weise darauf zugreifen will - dazu dürfte auch TimeMachine gehören. Die Erfolgsaussichten wären also nicht gerade hoch und es drohen zumindest eine Menge unvorhersehbarer Merkwürdigkeiten dadurch.
    Vorschlag zur Güte: Vergiss es.
     
  6. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Ja, ich habe mich langsam damit abgefunden. Schade, so werde ich TimeMachine wohl nicht nutzen...
    Ich könnte natürlich das mit der 2.Partition vergessen und TM einfach auf die gesamte ext. HD schreiben lassen, aber da hab ich wirklich keine Lust zu, dass TM mir meine ganze Platte "zumüllt"
    Schade...
     
  7. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Ist zwar schon recht lange her, aber nur zur Info:
    Das geht natürlich, schau dir das Programm 'Plex' mal an... Da muss eben nur eigener Netzcode eingebaut sein, so dass beispielsweise das SAMBA-Protokoll vom Programm direkt unterstützt wird. Mit Netzlaufwerken ist das an sich kein Problem, weil eben SAMBA selbst überhaupt keine Ahnung vom Munten hat...
     
    #7 deloco, 14.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.08
  8. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Vielleicht wäre es ratsam wenn Du einen Link zu dem von Dir erwähnten Programm angibst, sonst wird es schwierig sich das anzusehen (was ich zum Beispiel gefunden habe ist das hier, wohl aber nicht das von Dir gemeinte, oder?).

    Wenn ich in einem Rechner eine Festplatte habe, diese aber nicht gemountet, bzw. in das Dateisystem eingebunden ist, kann ich auch nicht darauf zugreifen. Ich glaub was Du meinst, ist etwas völlig Anderes.

    Stell doch mal bitte den Link zu dem von Dir erwähnten Programm zur Verfügung, dann wird es bestimmt klarer was Du meinst.

    Gruß,

    GByte
     
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Echt der Hammer. Wegen eines Icons auf dem Schreibtisch - den man ja, wenn man am Rechner arbeitet, sowieso selten sieht, auf ein gutes Programm zu verzichten.
    Wie wär's damit, ein anderes Icon über das TimeMachine-Icon zu legen?
    Da nervt natürlich weiterhin die TM-Anzeige in den Finderfenstern...
     

Diese Seite empfehlen