1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 mp3 zusammenfügen

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Otto Mayer, 24.12.09.

  1. Otto Mayer

    Otto Mayer Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    14.03.07
    Beiträge:
    263
    Hallo !

    Ich suche ein Freewareprog. mit dem ich 2 mp3 Dateien zusammenfügen kann (aus 2 kurzen Liedchen soll ein langes werden).

    Hab schon mit Audacity probiert aber keinen Erfolg gehabt.
    Schnelle Hilfe erwünscht - bald ist Bescherung !

    Danke !

    Otto
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Im Terminal mit
    cat {datei1} {datei2} > {datei3}
    wobei du natürlich für die Klammerausdrücke die Dateinamen einsetzen musst (ohne Klammern, Leerzeichen beachten). Am besten die gewünschten Dateien mit der Maus einfach über das Terminalgenster ziehen und loslassen, dann stimmt der komplette Pfad. Den dritten Namen wählst du selbst.
     
  3. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Mac?
    Wenn ja, dann GarageBand.
     
  4. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Da wäre ich vorsichtig. Quicklook zeigt eine falsche Gesamtlänge an. Die Datei wird zwar korrekt abgespielt aber ich könnte mir gut vorstellen das das auf so manchem Player probleme gibt. Ich würde es mit ffmpeg übers Terminal machen aber das ist hier wohl nicht Userfreundlich genug.
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Ob manche Geräte damit Probleme haben, weiß ich nicht. Das interessante ist ja, daß es überhaupt so ohne weiteres geht, denn mp3-Dateien haben ja Header, die dabei im Weg sein müssten (und bei anderen Musikformaten klappt es auch nicht unbedingt).
    Der Tipp stammt von Rastafari, der meines Wissens keine Einschränkungen oder Probleme dabei erwähnte.
    Von ffmpeg gibt es doch auch eine GUI-Variante, oder?
    Wobei es mit Audacity auch gehen müsste, wenn das mp3-Plugin installiert ist.
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Sollten Probleme damit auftreten, einfach von allen Quelldateien vorher sämtliche ID3-Tags entfernen. Das geht sehr bequem (an Kopien der Dateien versteht sich) in iTunes per Kontextmenü / "ID3-Tags konvertieren".
     
  7. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    stimmt auch wieder. Interessant das am Ende eine Kombination aus Terminal und iTunes der schnellste Weg ist.
     

Diese Seite empfehlen