1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 Mac's = 2 x Mails lesen ?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von jakuha, 15.01.08.

  1. jakuha

    jakuha Querina

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    184
    Habe mir jetzt neben meinem MacBook einen iMac zugelegt und entsprechend beide Rechner synchronisiert. Das hat jetzt zur Folge das ich meine Mails 2 x lesen muss damit diese jeweils als "gelesen" dargestellt werden. Aber vielleicht gibt es ja eine tolle Möglichkeit das wenn ich an einem Mac die Mails gelesen habe, das auch auf dem anderen Mac entsprechend ein abgleich erfolgt. Freue mich riesig über einen heißen Tipp!! :)
     
  2. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    was ist das denn für ein mailaccount? anbieter... protokoll?
     
  3. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Mit imap geht das, mit pop3 wohl nicht.
     
  4. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    daher die frage nach den technischen gegebenheiten ;)
     
  5. jakuha

    jakuha Querina

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    184
    Ich habe im Programm "Mail" meine Accounts (gmx, t-online und yahoo) als POP eingestellt.
    Muss ich also weiterhin meine Mails 2 x lesen? o_O
     
  6. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Kommt, wie erwähnt, darauf an ob auch IMAP möglich wäre.
    Ist IMAP möglich oder nur POP?

    Hab mit dem iPhone z.B. das selbe Problem, liegt aber natürlich an POP3 - Sehe auch alle Mails 2x - Also 1x auf dem Mac, 1x auf dem iPhone.
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Imap würde ich empfehlen.... ist genial. ich halte bei mir iPhone, Powerbook und G5 Desktop synchron.
     
  8. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    habe ich auch. wenn ich unterwegs die Emails schon gelesen habe, habe ich zuhause auch keine neuen Nachrichten mehr. ist super
     
  9. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Schön, dass das bei Gmail auch geht mit IMAP. Wusste ich bis eben gar nicht. Feine Sache.
    Danke, dass ihr mich noch mal daran erinnert habt, Leute. :)
     
  10. jakuha

    jakuha Querina

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    184
    Mmhhh.... ok! Wie kann ich jetzt beim Programm "Mail" meine Accounts unter POP in IMAP umschwenken??? Geht das überhaupt? Was ist eigenlicm IMAP??? :(
     
  11. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    IMAP: http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Message_Access_Protocol

    und umstellen kannst du nur wenn dein anbieter das unterstützt. da solltest du mal genauer nachlesen. ansonsten kannst du, wenn du einen eigenen mailserver hast, einen sammeldienst einrichten und die mails (bei mehreren accounts z.b.) zentral von einem server abholen. es gibt viele möglichkeiten aber das du nicht so wirklich tief in dem thema steckt, wird das einfachste sein die mails 2 mal abzuholen oder hoffen das dein anbieter imap unterstützt ;)
     
  12. myspirit

    myspirit Gast

    jahuka, ich hab schlechte Nachrichten für Dich: Die Freemaildienste von yahoo und gmx bieten definitiv keine imap-Konten an. Ich weiß nicht mal, ob man es da gegen Bezahlung bekommen kann. Günstigste Methode, zu einem imap-Mailkonto zu kommen, ist, sich eine Adresse bei mymail.ch zu registrieren. Allerdings muss man da regelmäßig in den Webmailer sehen und Werbung raus löschen, denn sonst sperren die sie Zustellung an den Client. Wurde mir etwas lästig. Nächste Möglichkeit ist, sich einen günstigen Hoster zu suchen, der imap anbietet. Domainhosting inkl. .de-Domain gibt es schon unter 50 Cent pro Monat. Auf dieser kann man - beim richtigen Hoster - beliebig viele imap-Mailkonten einrichten. Allerdings ist das Konto dann nicht mehr so recht anonym, denn bei der Denic wird ja der Eigentümer der Domain eingetragen.
     
  13. jakuha

    jakuha Querina

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    184
    Danke für die Darstellung der verschiedenen Möglichkeiten! Ist ja schwieriger als Anfangs vermutet. Na, ja,.... wenn ich in Zukunft auf die Anschaffung von einem iPhone verzichte erspare ich mir ein drittes mal die EMail zu lesen und kann somit mit den derzeitig 2 x Mails lesen noch ganz zufrieden sein :-[
     
  14. Netzfloh

    Netzfloh Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    13.02.06
    Beiträge:
    255
    Richte Dir einen Account bei Googlemail ein, der ist umsonst man hat viel Platz und man kann IMAP nutzen. Die Mails der anderen Acconts läßt Du von Googlemail abholen, dann kannst Du noch schick Filter einrichten und ab sofort hast Du Ordnung im Mailverkehr.
     
  15. jakuha

    jakuha Querina

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    184
    Ahhh! Danke für diesen interessanten Tipp! Diese Lösung macht einen guten Eindruck! Werde ich mir mal an einem ruhigen Wochenende genauer ansehen :)
     
  16. Netzfloh

    Netzfloh Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    13.02.06
    Beiträge:
    255
    Ruhiges Wochenende ist gut, weil es doch ein bischen Arbeit macht :)
    Noch ein Tip zum Einrichten, beim Postfachverhalten alle Haken raus. U.U. mußt Du Googlemail kurz auf Englisch setzen um IMAP zu aktivieren, danach kannst Du wieder Deutsch nehmen. Die ganzen Filter und Ordner richtest Du bei Googlemail ein, dann hast Du auf jedem Rechner das selbe Bild, sonst wird es schnell chaotisch. Viel Spaß.
     
  17. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Was genau möchtest du denn überhaupt tun? Wenn du deine Mails an dem einen Rechner nachgesehen hast und sie dann auf dem anderen nicht noch einmal alle heruntergeladen werden sollen, dann geht das.

    Ruf deine Mails auf Mac Nummer 1 ab. Dann mach einen Rechtsklick auf "Eingang" (das Symbol in der linken Leiste) und wähle "Informationen".

    Nun kannst du die Mails, die auf dem Server liegen, löschen. Wenn du jetzt Mac Nummer 2 benutzt, wird er diese Mails nicht mehr herunterladen (können).

    Du kannst auch mit Mac Nummer 1 nur ausgewählte Mails vom Server löschen, sodass Mac Nummer 2 die Mails dann noch holt, die du auf beiden Rechnern haben willst.
     

Diese Seite empfehlen