1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

2 Leopard Probleme. Weiß nicht weiter...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mavlias, 10.12.07.

  1. mavlias

    mavlias Erdapfel

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    5
    Hallo Forum,

    ich lese schon länger mit, möchte nun auch aktiv werden bei apfeltalk.

    Starte mal durch mit 2 Problemen:

    1) Auf meinem MacBook aus Dez. 2006 habe ich nun auch Leopard installiert. Leider gehen manchmal die aktiven Ecken nicht mehr und ich muss erst auf den Desktop oder in ein anderes Fenster klicken, damit sie wieder gehen. Das nervt. Hat jemand eine Lösung für dieses Problem?

    2) Mein Mail macht Probleme. Ich habe Mail den ganzen Tag geöffnet. Immer wenn aus einem anderen Programm ins Mail klicke damit ich neue Emails lesen kann, kommt der meinen Klicks nicht nach. Dann muss ich immer erst mit der rechten Maustaste und dann wieder mit der linken klicken, damit alles normal ist. Das nervt auch. Gibt es vielleicht dazu auch schon eine Lösung?

    Gruß
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wieviel Arbeitsspeicher ist in Deinem MacBook? (Einzig korrekte Antwort meiner Vermutung nach: zu wenig)
    Gruß Pepi
     
  3. mavlias

    mavlias Erdapfel

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    5
    2 GB RAM sind drin. Das kann doch nicht zu wenig sein!!!
     
  4. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Nein, definitiv nicht.
    Was hast du so für Programme im Hintergrund laufen? Vielleicht stört da ja eins.. Hast du mal nach der CPU-Last im Leerlauf geguckt?
     
  5. mavlias

    mavlias Erdapfel

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    5
    Also der Normalfall ist, dass Safari und iTunes laufen. Da hab ich schon die Probleme.
    Natürlich mach ich auch mal was "aufwendigeres" wie Video gucken oder mit iWeb arbeiten. Aber ich kann jetzt nicht sagen, dass ein Zusammenhang besteht.

    CPU-Auslastung im Leerlauf? Wie guck ich das nach? Was muss ich tun?
     
  6. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Im Ordner Dienstprogramme befindet sich eines, das sich "Aktivitätsanzeige" nennt. Damit kann man sich hervorragend die laufenden Prozesse anschauen und auch, wie viel Prozent der Systemleistung sie im Einzelnen verbraten.
     

Diese Seite empfehlen