1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 KB Daten bei jedem "Einschalten"

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von DerOwie, 14.05.08.

  1. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Mein iPhone sendet bei jedem "Einschalten" immer ein 2 KB Bröckchen über GPRS raus.
    Das juckt mich im Moment nicht (e-plus-Datenoption), aber sobald ich auf einen zeitbasierten Prepaid-Vertrag umsteige, sind das jedes Mal neun Cent.
    Wie kann ich dem iPhone das abgewöhnen?
     
  2. Studi

    Studi Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    11.03.08
    Beiträge:
    177
    GPRS bzw. EDGE immer ausgeschaltet lassen und nur bei Nutzung einschalten.
     
  3. oguzbee

    oguzbee Braeburn

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    42
    Hi,

    Du könntest ja mit Bossprefs das Edge deaktivieren und erst bei Bedarf (z. B. nach dem Neustart) erst wieder aktivieren?o_O
     
  4. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Schade auch...dann sollte Apple dieses (auf mich im Moment) recht unsinnige Verfahren mit den 2 KB mal bitte bei der 2.0 beheben.
     
  5. Eventide

    Eventide Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    265
    Warum sollten Sie denn? Schließlich ist es für den Betrieb mit Datenflat ausgelegt...
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Woher siehst Du denn, dass dort 2KB Daten rausgehen? Ich habe den Complete S und auf meiner EVN sind wirklich nur "echte" Internetverbindungen drin. Zudem hat PDP0 nach dem Einschalten keine IP, also besteht auch keine Datenverbindung.

    Kann es sein, dass Du ein Programm hast, welches die Daten schickt? Oder checkt das iPhone andauernd Mails?
     

Diese Seite empfehlen