1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

1TB Hitachi Festplatte lässt sich nicht mit Mac OS Extendet Journaled formatieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von StefanMac08, 24.01.10.

  1. StefanMac08

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    36
    Hallo Leute!

    Ich hab mir gestern eine 1 TB Festplatte von Hitachi gekauft. Nun wollte ich Sie mit dem Festplattendienstprogramm formatieren. Also auf Mac OS Extendet Journaled. Ich bekomme beim Formatieren die Fehlermeldung dass das Festplattendienstprogramm einen Fehler gefunden hat und Sie daher nicht formatieren kann. Überprüfen und Reparieren geht auch nicht.

    Wenn ich Sie aber mit FAT formatiere, funktioniert Sie und wird mir auf dem Schreibtisch angezeigt. Ich kann auch Dateien drauf speichern.

    Weiss jemand Rat? Mein Vater meinte, dass man für 1 TB Festplatten noch irgendwo einen Parameter einstellen muss, da bei Ihm eine 1 TB Festplatte auch nicht funktioniert hat. Im Internet habe ich aber nichts dazu gefunden.
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Falsch.
    "Fehler nicht bemerkt" bedeutet NICHT "Fehler nicht vorhanden".

    Das wohl nicht. Aber man braucht dafür ein Festplattengehäuse, das Platten dieser Grössenordnung korrekt ansprechen kann. Der Bridge-Chip in deinem ist vermutlich ganz einfach veraltet.
     
  3. StefanMac08

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    36
    Da habe ich mich wohl ein wenig undeutlich ausgedrückt. Die Festplatte die ich gekauft habe ist eine 3,5" Externe Festplatte. Möchte Sie an meinem MacBook Pro verwenden. Kann es Probleme geben wenn die Festplatten schon vorformatiert sind?
     

Diese Seite empfehlen