1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

1LIVE das erste mal

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von lagoda mac, 13.09.08.

  1. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Gestern, am 12. September, war der Anfang des WDR Radiofestivals in Dortmund. Das "1LIVE das erste mal", ein Freund und ich waren da und es war einfach nur geil. Der Sound war gut, nicht zu laut nicht zu leise, und die Bands waren, wenn auch durchaus unterschiedlichem Genre, sehr gut und überraschend professionell für ein Newcomer-Konzert.
    Jetzt aber zu den Bands, denn deshalb schreib' ich diesen Thread.
    Ich will einfach nur auf die Bands aufmerksam machen, weil ich denke, dass es sich sehr lohnt und jeder sich diese mal anschauen sollte.

    Als erste Band des Abends traten Silvester auf:
    Eine sehr charismatische Band, mit fünf Mitglieder, von denen zwei weiblich sind und beide singen.
    Von der Musikart her gehen sie in Richtung Wir sind Helden oder Zweiraumwohnung, wobei sie diesen Bands nicht in allen Bereichen gleichen.
    Silvester spielen deutsche Lieder, gefühlvolle und schöne Songs.
    Mehr Wörter kann ich eigentlich nicht finde, um diese Band zu beschreiben.
    Im Frühjahr 2009 bringen sie ihr Debut-Album raus und ich würd' euch auf jeden Fall empfehlen da mal reinzuschauen und zeinzuhören.
    Im Übrigen kommen sie aus Hamburg!
    (MySpace: http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=244027166)

    Nach dem erst "flippigen" Start, kam dann 1000 Roboter, eine Band aus Hamburg, die auch schon internationale Erfolge feiern durften. 1000 Roboter besteht aus drei "im heiratsfähigem Alter" jungen Männern und spielt mehr in die Richtung agressiv und Indie.
    Für mich sah ich in der Band irgendwie in einigen Bereichen die Babyshambles wieder.
    Insgesamt machte die Band einen äusserst sympathischen Eindruck und regte zum Hüpfen an.
    Leider weiss ich nicht ob sie ein Album rausgebracht haben, aber lohnt sich auf jeden Fall mal für interessierte reinzuschauen.
    (MySpace: http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendID=91516298)

    Die letzte Band oder Solisten mit seiner Band, ich weiss nicht, war Phillip Poisel. Er hat schon eine Deutschland Tour in Deutschland am Laufen und hat schon ein Album rausgebracht, und da muss man garnicht um den heissen Brei reden, sehr professionelle, schöne Musik die einem was gibt.
    Wer von Phillip noch nie was gehört hat, hat was verpasst, denn er lebt wirklich seine Musik aus. Das merkt man besonders bei seinen Auftritten.
    Eine ganz klare Kaufempfehlung.
    (MySpace: http://www.myspace.com/philipppoisel)

    So das war's. Leider konnte ich gestern nicht länger bleiben, weil ich nach Hause musste und somit konnte ich die Killians nicht sehen, aber wenn es hier jemanden gibt der auch da war und die Killians gesehen hat kann ja auch mal was dazu sagen.

    Hat mir echt super gefallen, gestern, und behaltet die Künstler mal im Auge.

    Bis dahin,
    Man sieht sich!
     
    #1 lagoda mac, 13.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.08
    XeroX gefällt das.
  2. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    na warscheinlich noch keiner wach
     
  3. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!
    Klingt interessant. Aber nennt sich der Esel nicht immer zu letzt? :p

    ;)

    Vanilla-Gorilla
     
  4. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    hmm, mist, das hab ich beim lesen vergessen zu ändern
     
  5. XeroX

    XeroX Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    407
    Danke für den tollen Bericht! Habe mir mal die beiden Bands angeschaut, Silvester gefällt mir wirklich sehr gut! Kommen aber tatsächlich sehr nahe an Wir sind Helden ran, aber das tut dem ganzen keinen Abbruch!
    Zu ne Killians kann ich nur soviel sagen: super! Habe sie einmal als Vorband von Wir sind Helden gesehen und die waren einfach klasse, war seitdem noch auf einem kleinen Clubkonzert von denen und da waren se mindestens genauso klasse ;) Die muss man mal gesehen haben, wenn einem deren Musik gefällt!

    aloha!
    Grischa

    PS: Ich denke Silvester wird ihr Debut-Album wohl erst Frühjahr 2009 bringen oder? :p
     
  6. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Mist doch noch so viele Fehler drin, bitte hab ich gerne gemacht!
     
  7. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Schade, dass es sich nicht so viele Anschauen hier, aber am Samstag ist hier nicht viel los.
    Na ja vielleicht findet sich ja einer am Montag ;)
     
  8. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    gibt es denn hier keinen der hier ma im Musicforum rumgräbt? ;)
     
  9. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    och leute kommt schon...
     
  10. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Ich erlös Dich mal.... :)

    Trotzdem: Sorry, ist so gar nicht meine Musik...

    Grüsse

    Eric Draven
     

Diese Seite empfehlen