1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

1GB RAM kaufen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von markus1301, 04.10.05.

  1. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    Hallo,

    ich bin am überlegen ob ich mein iBook aufrüsten soll. Momentan habe ich 768MB RAM drin. Den Sat1 Ball sehe ich ab und zu. Soll ich da noch 1GB RAM kaufen?

    Bringt es einen schub oder nicht? Was soll ich machen?

    Ich benutze das Book um zu surfen, emails zu schreiben, benutze Pages, Keynote... und schreibe jetzt meine Diplomarbeit.

    Was denkt Ihr?

    Danke für Eure Meinung.

    Markus
     
  2. messia04

    messia04 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    30.06.04
    Beiträge:
    544
    Also für das was du machst sollten die 768MB doch reichen. Ich selber benutze auch 768MB und mir reicht es vollkommen aus. Zudem arbeite ich sehr oft mit FCE. Ich sehe eigentlich nur bei PS oder FCE ab und zu den SAT1-Ball rollen, aber sonst nicht. Ich glaube auch nicht das es sooo einen großen Leistungsunterschied geben wird, besonders nicht bei den Sachen die du brauchst...
     
  3. jazz

    jazz Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    309
    ich habe kürzlich von 768MB auf 1,25 GB aufgerüstet. Wenn ich ehrlich bin: den Quantensprung spüre ich nicht!
     
  4. Kinzui

    Kinzui Gast

    ich denke solch ein groser arbeitsspeicher ist nur bei Video und Adio anwendungen von nutzen!
     
  5. llothar

    llothar Gast

    @jazz:

    Einen Quantensprung würdest du auch nicht spüren können. Es ist mehr oder weniger der kleinstmögliche Sprung im physikalischen Universum. Schade das dieses falsche Wort so häufig benutzt wird und sich langsam einbürgert.
     
  6. jazz

    jazz Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    309
    danke für die Belehrung! Bin halt kein Physiker. Dieses Unwort gibt es aber meines Wissens schon länger.
    Mich stört es immer wieder wenn Leute von Unkosten reden. Auch ein absolut falscher Begriff.
     
  7. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Steht allerdings sogar im Duden ... Muss dir allerdings zustimmen, das ist wirklich ein Unwort ...
     
  8. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297

    Hm, muss wohl aus der Politik kommen, denen werden aber wirklich oft Unkosten vergütet :p


    mfg pi26
     
  9. jazz

    jazz Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    309
    UNGLAUBLICH, Deine Unterstellungen! Ist wohl in der österreichischen Politik so.
    Bei uns sind die Damen und Herren absolut selbstlos. :p
     
  10. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hm, quantensprung hört sich aber sehr nach politik an: viel brimborium in den medien über irgendeine politische idee die deutschland weit nach vorn bringen würde und wenn man mal hinter die bühne schaut sieht man aufgeblähtes nichts :)

    so, nun wollt ihr bestimmt schreiben man könne "nichts" ja nicht aufblähen ... politiker können das *grins*
     
  11. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    Werde das hier nochmal zurück zum Thema bringen...

    Vielen Dank für die konstruktiven Beiträge. Werde dann wohl das Geld in einen Nano investieren...

    Gruss Markus
     
  12. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    ich vertrete die meinung, dass man nie genug speicher haben kann... je mehr speicher, desteo geringer die chance, dass der rechner daten im virtuellen speicher, als auf der festplatte handeln muss... dadurch wird es langsam...
     

Diese Seite empfehlen