1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

1500 Email-Adressen mit Mail verwalten ?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von mike65, 06.12.07.

  1. mike65

    mike65 Empire

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    89
    Hallo,

    kann ich so viele Emal-Adressen mit Mail und Leopard verwalten ?

    Wenn ja, kann ich auf einmal von allen 1500 Adressen den gleichen Text und den gleichen Betreff an eine Email-Adresse schicken ?

    Habe in der Suche und im Web nichts dazu gefunden und mein MacBook ist im Moment nicht verfügbar, ausprobieren geht also nicht.

    Mit outlook geht es z. B. nicht, dort ist nach 32 Email-Adressen Schluß, weiter geht es dann nur mit einem neuen Benutzerkonto.

    Bevor Ihr fragt, ja ich habe 1507 Email-Adressen, 7 private und 1500 sonstige.

    Auslöser für die 1500 "Sonstigen" war eine Gutscheinaktion bei musicload.de, 5 € Gutschein per Email anfordern.

    Danke

    Gruß Michael
     
  2. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Nun, die Adressen verwaltest du eher mit dem Adressbuch. Dort kannst du auch Gruppen anlegen. Mail steigt, imo, bei 250 Mails aus, daher auch die Adressgruppen.

    Wenn du die Mails auch als .html verschicken kannst, ist dieses kleine Programm ganz komfortabel. Damit kannst du so viele Mails auf einmal schicken wie du willst und es ist auch mit dem Adressbuch integriert.
     
  3. mike65

    mike65 Empire

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    89
    250 Mails pro Adressgruppe oder 250 Mails im ganzen Programm ?

    Aber selbst dann wäre es ja mit 6 Benutzerkonten (Email1 bis Email6) getan, auf Windows liegen die Adressen auf 50 (!!) Benutzerkonten.

    Das Programm schaue ich mir mal an, herzlichen Dank.
     
  4. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    250 Mailadressen in einer Mail. Entspricht dann auch 250 Adressen in einer Gruppe.
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Vergiß nicht, daß viele Provider Beschränkungen für die Verteilergröße bei Mails haben, um Spam zu behindern.
    Das mit den Benutzerkonten verstehe ich allerdings nicht - wenn nicht mehr Empfänger zu einer Mail passen, schicke ich doch einfach die gleiche Mail nochmal mit den neuen Adressen, da brauche ich doch kein zusätzliches Konto.
    Wobei es mir schon passiert ist, daß Mail zwar meckerte wegen der Zahl (wegen der Beschränkung durch den Provider, lag deutlich unter 250), sie aber dennoch alle verschickt hat. Da ich der Fehlermeldung wegen die Mail immer wieder verschickte, mit immer geringeren Empfängerzahlen, bis keine Meldung mehr kam, haben einige der Leute recht viele nette Mails von mir bekommen...
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Mail speichert übrigens garkeine Adressen, sondern das Adressbuch übernimmt diese Aufgabe. Dort sind auch mehrere Tausend Kontakte kein Problem.

    Mail.app ist ein Mail Client und keine Applikation für den Massenversand. Dafür gibt es eigene Applikationen die dafür besser geeignet sind. Viele Provider schränken die Anzahl der Empfänger an die ein eMail auf einmal adressiert werden kann (entgegen der RFC) künstlich ein um dem Spam-Versand Einhalt zu gebieten. Wer also spammen Newsletteraussendungen machen möchte, der möge auch eine entsprechende Applikation dafür nehmen.
    Gruß Pepi
     
  7. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Und wieder einmal scheint niemand zu verstehen, was der Thread-Opener eigentlich will. Er hat 1500 eigene Adressen, von denen aus er an jemand anderen je eine Mail schicken will. Also nicht an 1500 Empfänger, sondern nur an einen.

    @@mike65: Keine Ahnung, ob Mail das kann. Musst Du wohl ausprobieren. Ich habe zurzeit 17 Accounts aktiv. Vielleicht geht's am einfachsten, wenn Du eine selbst präparierte com.apple.mail.plist verwendest.

    Gruss
    moornebel
     
  8. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    :oops: … stimmt ja. Meine Gedanken sind nicht mit solchen betrügerischen Absichten vertaut.

    Wenn musicload clever ist, lesen sie die Mails über die IP aus. Dann wird nichts aus der Aktion. Einmal abgesehen davon, dass, solltest du das wirklich vor haben und du deine Mails aus D schickst, kannst du dir sicher sein einen Brief eines Anwalts von musicload zu bekommen. Das geht ganz schnell…
     
  9. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    aaaaaußerdem...musicload verscherbelt seine stücke als drm-geschütztes wma. und man kann auf nem mac keine drm-geschützten wma wiedergeben
     

Diese Seite empfehlen