1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

15"-MB Pro-Akku hinüber – Ersatz bringt keine Besserung?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Osterholt, 15.06.08.

  1. Osterholt

    Osterholt Erdapfel

    Dabei seit:
    05.11.07
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    Hoffe, nichts threadnahes überlesen zu haben, aber ich konnte im Forum leider keine Antwort auf meine Frage finden:

    Es geht um eines der ersten MacBook Pro 15" (Intel Core Duo, 1,83 GHz). Der mitgelieferte Akku (etwas über 250 Ladezyklen) gab kürzlich seinen Geist auf: Die Statusleiste zeigte "wird nicht geladen" an und beim Entfernen des Netzsteckers ging gleich das ganze Gerät aus. Ist halt ein Verschleißteil, dachte ich mir, der Akku wurde häufig beansprucht und selten (bis nie) kalbriert.

    Da das Battery Exchange Program von Apple bei der Seriennummer des Macbooks nicht mehr griff (wohl aber bei der Seriennummer des Akkus!), habe ich einfach einen neuen Akku gekauft. Flugs eingebaut, und schon sollte alles wieder gehen, dachte ich.

    Leider nein: Zwar lädt der neue Akku vorschriftsgemäß (laut Coconut Battery auch zur vollen Kapazität), und man kann das Netzkabel entfernen, ohne dass der Rechner ausgeht, aber die Betriebszeit mit dem neuen Akku ist weniger als ernüchternd: nach etwa einer Stunde geht dem Teil bereits die Puste aus. Auch ein neuerliches Kalibrieren des neuen Akkus hat keine Besserung gebracht, auch ein SMC-Reset nicht.

    Hat jemand eine Idee, was man noch tun kann, dem neuen Akku ein bisschen mehr Lebensfreude einzuhauchen? Ansonsten werde mich wohl mal an den Support wenden dürfen – nur: Gilt hier eine neue Garantiezeit von 1 Jahr oder wird einfach die bereits abgelaufene Garantiezeit des MB Pro herangezogen? (Und dürften die das?)

    Hier die Daten aus CoconutBattery:

    Current Battery Charge: 1173 mAh
    Maximum Battery Charge: 5464 mAh

    Current Battery Capacity: 5464 mAh
    Original Battery Capacity: 5500 mAh

    Battery-Loadcycles: 18
    Age of your Mac: 28 Months
    Charger connected: Yes
    Battery is charging: Yes

    Beste Grüße,
    Dominik
     
  2. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Hallo Dominik,

    Da Du den Akku neu gekauft hast, hast Du darauf auch wieder Garantie. Umtausch sollte eigentlich kein Problem sein.

    Es irritiert mich, dass er praktisch die volle Kapazität anzeigt, aber nach einer Stunde ausgeht. Hast Du besonders rechenintensive Programme laufen, die ihn einfach so schnell "leer ziehen"? Oder überträgst Du große Datenmengen per WLAN, was den Akku auch extra beansprucht?

    Gruß,
    UHDriver
     

Diese Seite empfehlen