1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

13.3" oder 15"?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Rabbit, 24.02.09.

  1. Rabbit

    Rabbit Antonowka

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    354
    Hallo liebe Apfeltalker,

    ich stehe vor einer sehr schweren entscheidung.. Ich weiss nicht ob mir 13.3 Zoll reichen werden und ich lieber zum 15" Macbook greifen sollte? Also ich denke nicht dass ich den zweiten Grafikchip im MBP allzuoft nutzen werde.
    Ich hätte eigentlich lieber das 13" Macbook weils auch handlicher und Praktischer ist, aber wenn man dann mal länger zuhause damit arbeitet, nervt so ein kleiner Bildschirm? Oder sind hier die Macbook benutzer zufrieden?

    Danke schonmal für eure hilfe
     
  2. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    bei längerem arbeiten sind alle notebook-bildschirme zu klein.
    nimm das 13" und stell dir daheim nen externen bildschirm mit mind. 22" dazu.
     
  3. Äbbelwoi

    Äbbelwoi Roter Delicious

    Dabei seit:
    16.02.05
    Beiträge:
    94
    Dem kann ich nur zustimmen. Ich bin zwar selbst (stolzer) Besitzer eines MBP (late 2008) habe aber bisher nur ganz selten den zweiten Grafikchip in Anspruch genommen.

    Zwecks Mobilität würde ich dir das MacBook empfehlen. Der Grafikchip ist ja auch brauchbar. Und für den Differenzbetrag zum MBP bekommst du einen großen externen Monitor und ggf. eine Tastatur.
     
  4. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Wenn dir die Grafikleistung nicht so wichtig ist würde ich zum 13" greifen.
    Es passt gut in die Tasche/Rucksack und die Leistung ist mehr als ausreichend. Sollte das Display zu klein werden kann immer noch einen Bildschirm anschließen obwohl ich 13" als gar nicht so unangenehm empfinde.
    Aber das ist wohl Gewöhnungssache.
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich kann mich auch nur anschließen. Zu Hause nen 22" dran, unterwechs schnucklige 13,3". Perfekt :)
     
  6. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Ich stand vor bald drei Jahren vor derselben Frage. Ich habe mich dann doch fürs MBP entschieden, auch wegen der Bildschirmgröße.

    1440x900 reichen auch stationär weit. Ich habe fast ein Jahr ausschließlich darauf gearbeitet, und das hat gerade noch so knapp gereicht. Die Mobilität der portablen Macs ist eh gut; ich hatte mit dem MBP weder im ICE noch in der Economy-Klasse Probleme. Und das halbe Kilo extra macht den Braten nicht fett.

    Dennoch würde ich auch sagen: Unbedingt noch einen externen Monitor dran. Wenn Du lieber etwas hochqualitatives möchtest, wäre wohl das gesparte Geld durchs MacBook vs/ MacBook Pro angebracht. Wenn’s „nur“ so ein € 200 Monitor werden soll, nun ja, dann ist’s recht egal.

    Cheers,
    -Sascha
     
  7. .flo

    .flo Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    104
    Also ich hab nun seit knapp eine Woche erst das MacBook 13" und finds absolut genial! Die Größe ist (bisher) perfekt.

    Aber ich denk Leute die schon mehrere Jahre mit der Größe arbeiten, können dir da sicher mehr Auskunft erteilen. Aber bin vom Ersteindruck völlig begeistert!
     
  8. hacmac

    hacmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    141
    Ich würde es nicht an der Bildschirmgrösse sondern an der Grafikleistung festmachen. Wenn man die Grafikleistung nicht braucht ist das kleine mit externem bildschirm sicher angenehmer und billiger. Sollte man mal was grafiklastiges machen, zahlt sich das Grosse sofort aus.
     
  9. streetka

    streetka Granny Smith

    Dabei seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    12
    Ich hab auch mit dem 13er angefangen, und hab dann am Videoschnitt schnell die Grenze ereicht, also das 13er der Frau vermacht (mann war die happy) und aufs 15er umgestiegen.
    Als ergänzung für daheim dann noch das LCD ACD geholt und bereue es nicht.

    Den Unterschied am Gewicht ist meiner meinung nach zu vernachlässigen, die große Grafig hab ich aber auch nur seltenst an.
    Mir ging es nur um mehr Platz und das halt auch mobil.
     

Diese Seite empfehlen