1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

12,4 GB verschwunden

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Bembl, 17.12.07.

  1. Bembl

    Bembl Gloster

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    64
    Hallo, ich bin der Neue und habe gleich eine Frage.

    80 GB Festplattenspeicher sind bei mir in 2 x 40GB aufgeteilt (G5 Daten und G5 System)

    Wenn ich die MBs auf der "G5Daten"-Festplatte zusammenrechne, passt das, was das Betriebssystem mir angibt.

    Wenn ich die Daten auf meinem Startvolume "G5 System" (mit Programmen, Desktop, Betriebssystem) etc. zusammenrechne, komme ich auf 9,83 GB Datenmenge . Der Rechner gibt aber an, es seien 22,25 GB belegt. Somit fehlen 12,4 GB!! Und es wird täglich mehr, was da verschwindet.

    Wo finde ich die unsichtbare Datenmenge?
    Kann ich sie löschen?

    Ich brauche nämlich für einen aktuellen Auftrag dringend jedes MB.

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Bembl


    P.S.: PowerMac G5, 1.8 GhZ, 1GB RAM, 80MB Festplatte
     
  2. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Hallo Bembl,

    HERZLICH WILLKOMMEN BEI APFELTALK :)

    Die Ursache für Dein Problem ist vermutlich eine sich immer weiter aufblähende Logdatei. Dafür kommen verschiedene Logfiles in verschiedenen Speicherorten in Frage.

    Da es dieses Problem immer mal wieder gibt, wirst Du über die Suchfunktion von Apfeltalk bestimmt einige detaillierte Lösungsvorschläge finden.

    Grüße,
    Stefan
     
    #2 thrillseeker, 17.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.07
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... ne größere Pladde würdsch mir aber schonmal zulegn ;)
     
  4. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    PS: Gib mal in der Forensuche folgende Suchbegriffe ein:

    Damit sollte sich was Passendes finden lassen :)
     
    #4 thrillseeker, 17.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.07
  5. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Schau dir doch einmal WhatSize an, vielleicht kann dir das dabei helfen, den verlorenen Speicherplatz zu finden.
     
  6. Bembl

    Bembl Gloster

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    64
    Guten Morgen zusammen,

    und vielen Dank für die Tipps. Ich habe gestern einige Zeit damit verbracht, die Beiträge zum Thema zu durchforsten. Am weitesten kam ich mit dem Script von space in diesem Beitrag:

    http://www.apfeltalk.de/forum/interne-hd-pl-t108718-3.html

    Damit konnte ich etwa 200 MB sichtbar machen.

    Doch leider bietet sich immer noch dieses Bild von einer riesigen grauen Masse von 11,8 GB (gelb eingerahmt), die sich einfach nicht zu erkennen geben will:

    [​IMG]
    Wird mir allmählich unheimlich. Sind das schon Schäubles Späher?

    Gruß Bembl - ratlos
     
  7. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    mit Disk Inventory X kannst du herausfinden um was für eine Datei es sich handelt.
     
  8. Bembl

    Bembl Gloster

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    64
    Das von mir angehängte Bild wurde von Disk Inventory X erzeugt.

    Es benennt die graue Masse mit "Speicherplatz von übrigen Dateien und Ordnern".

    Das bringt mich auch nicht weiter.

    Gruß
    Bembl
     
  9. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    oh, das ist natürlich keine hilfreiche information.
     
  10. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Könnte es sein, dass die "übrigen Dateien und Ordner" solche sind, auf die nur root Zugriffsrechte hat?

    Ich würde einfach mal in die Logfiles schauen. Entweder mit der Konsole oder direkt in /private/var/log. Vermutlich bläht sich dort ein logfile auf.

    Siehe auch hier.
     
  11. Bembl

    Bembl Gloster

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    64
    Ähem thrillseeker,

    mit meinen bescheidenen Kenntnissen kann ich in dem Ordner nur 16 MB finden. Auch mit dem tollen Script von space ist da nicht mehr zu sehen.

    Weiter traue ich mich nicht, in den Systemdateien rumzuwurschteln. Weil zu doof. Lieber Finger weg.

    Schätze, das ist ein Fall für professionellen Support. Weil bald wird's eng.

    Trotzdem Danke!
    Bembl
     
  12. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Benutzt Du FileVault?
     
  13. Bembl

    Bembl Gloster

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    64
    Nein.
     
  14. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    ich frag mal ganz doof: deinen mac schonmal neu gestartet? beim starten wird oft einiges "gesaeubert"...
     
  15. Bembl

    Bembl Gloster

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    64
    Geiles Forum!

    Beim weiteren Stöbern habe ich Befehle von Skeeve (besten Dank :) ) gefunden, die das Datengrab wohl ausfindig gemacht haben (siehe Anhang). Bembl als DAU kann auf einmal sowas. :oops:

    Das Aussortieren und Entfernen über Terminal überlasse ich aber lieber jemandem, der davon mehr versteht.

    Danke auch an alle anderen Kümmerer und frohe Weihnachten

    Bembl
     

    Anhänge:

  16. Bembl

    Bembl Gloster

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    64
    Frohes Neues zusammen,

    alles wieder frei.

    Die beiden Drucker hatten sich unter private/var einen fetten Spoolfolder eingerichtet. Da waren Hunderte von Druckjobs verewigt.

    Gruß
    Bembl
     
    thrillseeker gefällt das.

Diese Seite empfehlen