1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden

11GB im Emailaccount obwohl alle accounts leer sind

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Kerstinvdl, 29.08.16.

Schlagworte:
  1. Kerstinvdl

    Kerstinvdl Erdapfel

    Dabei seit:
    29.08.16
    Beiträge:
    4
    Hallo an die liebe Apfelcommunity...

    ich werde gerade wahnsinnig, mein Speicher von meinem iPhone zeigt mir bei Mail 11,7 GB an - ich habe vielleicht 20 Mails, die alle nicht größer als ein paar KB sind... trotzdem steckt ein riesiger Batzen irgendwo und ich finde es nicht , alle "sichtbaren" Postfächer sind leer, also nix im Archiv, nix in gesendet, spam, trash......

    ich habe vor Wochen mal versucht, videos (mit dem iPhone gemacht) zu verschicken, dauerte mir dann aber zu lang und da habe ich das abgebrochen, es kann eigentlich nur sein, dass diese irgendwo "Festsitzen" und ich diesen Speicherfresser nicht finde - habt ihr eine Idee??
    Vielen lieben DANK von einer schon fast verzweifelten Kerstin
     
  2. maddi06

    maddi06 Filippas Apfel

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    8.863
    Du könntest das iPhone an iTunes stöpseln und bei Musik "freien Speicherplatz mit Musik füllen" aktivieren. Theoretisch wird der Speicher von Mail dann wieder freigeschossen.

    Oder du deaktivierst das Postfach und gibst die Mail Daten noch mal neu ein.

    Oder du machst ein iCloud Backup und spielst alles neu auf.

    Oder du machst über iTunes ein verschlüsseltes Backup und setzt das iPhone zurück.

    Die Möglichkeit bestünde bei letzterem, dass die Videos, welche irgendwo hängen mit zurückgesichert werden.
     
  3. Kerstinvdl

    Kerstinvdl Erdapfel

    Dabei seit:
    29.08.16
    Beiträge:
    4
    Vielen lieben Dank Maddi06, ich habe das Postfach schon gefühlte 20 Mal deaktiviert bzw, gelöscht, irrwitzigerweise ist der Speicher jedes Mal genau so voll... ich werde mic mal um das versohlüsselte Backup und das Zurücksetzen des iPhones kümmern , wobei ich da einen irren Respekt (explizit Angst) davor hab, das das bei mir alles nicht so funktioniert, wie es sollte - ich bin Spezialistin für solche "also normal funktioniert das immer, aber grade heute mal nicht" - Situationen ... trotzdem erst mal vielen Dank - ich melde mich wieder , wenn ich und das iPhone es überlebt haben...
     
  4. NorbertM

    NorbertM Danziger Kant

    Dabei seit:
    03.01.15
    Beiträge:
    3.911
    Mach ein iCloud-Backup und eines über iTunes. Zwei sind besser als eins, dann bist du auf der sicheren Seite.
     
    maddi06 gefällt das.
  5. maddi06

    maddi06 Filippas Apfel

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    8.863
    Um welche iOS Version geht es denn?

    + beide Backups... ;) beim iCloud Backup werden alle Apps neu geladen. Das kann dann dementsprechend länger dauern. Aber verloren gehen wird da nichts, bis auf Daten, die lokal gespeichert sind.

    Das wiederum ist bei dem verschlüsselten iTunes Backup egal. Da wird alles gesickert.
     
  6. Kerstinvdl

    Kerstinvdl Erdapfel

    Dabei seit:
    29.08.16
    Beiträge:
    4
    IOS 9.3.4 - also relativ up to date :))) ich starte jetzt mit meinem zurücksetzen.... danke für eure Hilfe :)))
     
  7. maddi06

    maddi06 Filippas Apfel

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    8.863
    Da solltet du gleich auf iOS 9.3.5 updaten. ;)
     
  8. Kerstinvdl

    Kerstinvdl Erdapfel

    Dabei seit:
    29.08.16
    Beiträge:
    4
    mach ich glatt :)))
     

Diese Seite empfehlen