1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

10 GB HD verschwunden!!! Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Jubelperser, 12.10.07.

  1. Hallo,

    vielleicht kann mir jemand bei meinem aktuellen Problem weiterhelfen, ich bin mit meinem Latein leider am Ende.

    Ich habe bei meinem MacBook via BootCamp die 80 GB Festplatte in 70 GB/ 10 GB Stücke partitioniert um Widows draufzuspielen. Nachdem alles problemlos eingerichtet war hab ich festgestellt dass die Partition zu klein ist.
    Um alles wieder rückgängig zu machen und die Festplatte wieder zusammenzufügen hab ich ein Image der Windows Datei erstellt und sowie meine ganzen OSX Daten auf einer externen Festplatte gesichert.

    Nachdem ich die Festplatte platt gemacht hab und OSX neu drauf gespielt hatte habe ich festgestellt dass ich auf meiner 80 GB grossen Festplatte nur 56 GB freien Speicher zur Verfügung habe.
    Das Betriebssystem und die wenigen Standardprogamme benötigen doch niemals 24 GB, irgendwas stimmt nicht!
    Da keine Partition angezeigt wird und ich auch schon die Festplatte mit Nullen überschrieben habe ohne dass sich was veränderte weiss ich echt nicht mehr weiter.

    Da ich mein MacBook dringend zum arbeiten benötige und die 10 GB nich einfach so aufgeben möchte wäre ich über eine schnelle Antwort sehr dankbar.

    Schöne Grüsse.
     
  2. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Dann starte noch mal von der OSX DVD, ruf das Festplattendienstprgramm auf (oben irgendwo in den Menüs) und schau mal, ob die Platte nicht vielleicht doch noch 2 Partitionen hat.

    CArsten
     
  3. Hallo Carsten,

    danke für deine schnelle Antwort!
    Hab ich alles schon ausprobiert, da ist aber nix zu sehen.
    Es zeigt keine Partitionen an, es fehlen einfach nur 24 GB, eigentlich viel zu viel
    dafür dass noch keine Daten auf dem Rechner sid, sondern nur die Standardeinstellungen.

    Grüsse...
     
  4. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    1. Für das nächste Mal: Beim BootCamp-Assistenten gibt es eine Rückführfunktion, sodass die Windows-Partition gelöscht und der Mac-Partition angeschlossen wird.

    2. 80 GB sind nur um die 75 GB. Wenn du OS X (und iLife) neu aufspielst, sind nochmal so um die 15 GB weg. Es könnte also durchaus hinkommen mit den 56 GB restlichen Festplattenplatz. Kommt ja darauf an, welche Programme du bereits aufgespielt hast und der virtuelle Speicher braucht evtl. auch ein bisschen Platz.
     
  5. Das ist ja auch genau das wass mich leicht irritiert.
    Programme sind noch keine drauf (bis auf die Standads: iChat, GarageBand...) die aber insgesamt nur ca. 3,5 GB Speicher benötigen, iLIfe direkt hab ich auch noch nicht drauf, nur die Soundeffekts, die benötigen aber nur 1,4 GB. Das kann irgendwie nicht hinkommen.
     
  6. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    Hab auch ein mb mit 80 gb platte.als ich die plattenkapazität am anfang kontrolliert habe, wurde mir auch eine kapazität von 54 gb angezeigt.liegt wohl an den vo apple aufgespielten programmen und treibern.

    gruß
     
  7. Aha, Ihr meint also dass es gar keine Partition mehr gibt und 56 GB Speicher normal sind für eine anfängliche Plattenkapazität?
     
  8. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @Jubelperser

    Also π*Daumen kommt das so hin, ja. Im Übrigen sind Garageband bereits ein paar GB. Auch die Druckertreiber fressen ziemlich viel Speicherplatz. Man kann natürlich die Grundinstallation abspecken, indem man bespielsweise die Druckertreiber, exotische Sprachen und die iLife-Programme, die man nicht benötigt sowie die Testversionen von Office und iWork nicht installiert. Dies geht einerseits bei der Installation selbst, aber auch nachträglich sollte es mit bestimmten Tools (das eine war glaube ich Pacifist o_O) möglich sein, die Installation abzuspecken. Die reine OS-X-Installation ist weit unter 5 GB groß.
     
  9. mac48

    mac48 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    375
    Hallo

    Mit WhatSize wird der gesamte Datenbestand nach Größe geordnet angezeigt.
     
  10. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
  11. AngOr

    AngOr Gast

    Man kann auch im nachhinein die InstallDVD einlegen und die gewünschten Komponenten weginstallieren.

    AngOr
     
  12. Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!

    Ich glaub ich muss damit leben dass OSX beim neuinstallieren recht viel Speicher schluckt.
    Ich hab alles mal mit WhatSize verglichen und das müsst knapp hinkommen, es ist also doch keine Partition mehr vorhanden.
    Also mein Problem ist gelöst.

    Danke nochmal...
     

Diese Seite empfehlen