1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

10-Finger-Tippen-Lernsoftware für Mac?

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von hopeman, 04.10.09.

  1. hopeman

    hopeman Meraner

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    231
    Hallo zusammen,

    nach über 10 Jahren unkoordinierten "Einhämmerns" auf die Tastatur (mittlerweile tippe ich sogar ziemlich schnell) würde ich doch nun gerne endlich mal das 10-Finger-Schreibsystem erlernen. Kann mir jemand dazu einen Tipp geben, welche Lernsoftware sich dafür unter SL besonders gut eignet? Ich habe beim Googeln nur eine Software entdeckt (Namen vergessen), die aber nicht unter SL läuft. Danke für jeden guten Hinweis im Vorraus :)!

    P.S.: Ach so, ich hoffe, ich habe die richtige Rubrik für meine Anfrage ausgewählt....ansonsten lieber Mod: bitte verschieben!
     
    #1 hopeman, 04.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.09
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Gemeinsam gehts besser - schau mal hier. ;)
     
  3. hopeman

    hopeman Meraner

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    231
    Cool, vielen Dank :)! Werde ich mir mal in Ruhe anschauen....
     
  4. supersepperl

    supersepperl Auralia

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    202
    Kann dir TIPP10 empfehlen.
     
  5. hopeman

    hopeman Meraner

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    231
    Ja, bin grade dabei, es mir anzuschauen...das ist ja auch genau das, auf das mich der Herr "Landplage" in seiner Antwort verwiesen hat. Ich hoffe, ich bringe genug Disziplin auf, um von meinen schlechten "Tipp-Gewohnheiten" loszukommen ;).....
     
  6. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Oha, das gibt aufe Mütze :-D
     
  7. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Mir gings genau so.

    Ich kann empfehlen:

    1. Nachschauen/Fragen/logisch denken: Buchstabe --> getippt von Finger (A=kleiner Finger links)
    2. Schreiben.
    3. Schreiben.
    4. Schreiben.
    5. Hab ich "Schreiben" vergessen?

    Einfach machen. Üben. Üben. Üben.

    Am ersten Tag habe ich mir das System erfragt. Punkt 1. Schon ein bisschen geschrieben... ziemlich mühsam...
    Ich hatte einen Motivationsrückfall mitte des zweiten Tag... ich war noch zu langsam... also wieder Adler-Such-System...
    Am dritten Tag habe ich wieder 10-Finger geschrieben. Knallhart. Ich war immer noch relativ langsam, aber schon deutlich schneller als am zweiten Tag. Diesmal würde ich es durchziehen.

    Ende des dritten Tags war ich mit 10-Finger-System schneller als je zuvor mit dem Adler-Such-System. Seitdem schreibe ich nur noch so. Und täglich wurde ich schneller.

    Das kann ich jedem ans Herz legen. Es war super schnell. Super einfach. Super kostenlos.

    Meine tägliche Schreibezeit/Zeit am Computer würde ich auf 3h schätzen. Genau das gleiche wie jetzt... mal n Foreneintrag (noch nicht hier), n Word-Dokument.......

    Hoffe das kann dich inspirieren ;)
    †he whi†e (k)nigh†
     
  8. Mase88

    Mase88 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    542
    ich hab es mir vor Jahren selbst beigebracht. Alles ohne irgendwelche Lernsoftware oder ähnliches, nur mit hilfe der banalsten Mittel:

    1 Blatt Papier und ein Stift.

    Ich habe mir eine Tastatur auf das Blatt papier gemalt und mir makiert, wo welche Finger liegen.
    Das Blatt habe ich mir dann neben den Bildschirm gestellt und ab dem Zeitpunkt immer wenn ich was geschrieben hab, nicht mehr auf die Tastatur geschaut, sondern auf das Blatt. Ging am Anfang natürlich etwas schleppend, aber nach nicht mal einer Woche musste ich nur noch hin und wieder auf das Blatt spicken..
    Nach zwei bis drei Wochen kannst du ohne Probleme das 10 Finger System, blind.

    wie gesagt, ist zwar banal aber bei mir hat es super geklappt ;)

    Ist schon beeindruckend, wie schnell sich das Gehirn sowas einprägen kann..
     
  9. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Ach - wo ich das grad les:

    Ich hab anfangs auf die Tastatur geschaut. Am dritten Tag dann nur noch ganz selten.
    Also so oder so... selbst ist der Mann/die Frau.
    Learning by doing. Viva Autodidaktismus.
     
  10. hopeman

    hopeman Meraner

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    231
    Vielen Dank für die Motivation :)!!! Leider habe ich noch keine Zeit gehabt, richtig einzusteigen. Ich hoffe aber, dass ich schnell dazu komme.....jetzt wo ich mal so 'ne richtig gute Laptop-Tastatur geniessen darf ;). Mein Tippen ist eigentlich auch recht schnell, nur halt recht unkoordiniert, so dass mir das "richtige" System mit Sicherheit sehr helfen wird. Also, danke noch mal :)!
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Versprich dir nicht zuviel vom Zehnfingersystem - zumal man ja beim Computer nicht mal mehr auf das Papier schauen muß, um zu sehen, wann die Zeile voll ist.
    Meine Mutter war fast ihr ganzes Berufsleben Sekretärin und hat sich sehr schnell nach der Ausbildung vom Zehnfingersystem verabschiedet. Ich selbst habe auch schon in der Schule, so etwa ab der Zehnten, alle längeren Arbeiten mit der Maschine geschrieben, immer nur mit zwei bis maximal vier Fingern. Und ich kenne etliche Leute mit wenig Praxis, aber mit Zehnfingerkurs, die erheblich langsamer schreiben.
    Wenn man's wirklich kann - sicher eine tolle Sache.
    Ob das Lernen lohnt? Muß man selbst wissen, ich für mich sage: nicht immer.
    Man sollte auch nicht vergessen, daß die Arbeitsweisen unterschiedlich sind, ob man pr Kopfhörer oder mach Blick auf den Stenoblock was eintippt, oder ob man kreativ selbständig Texte eingibt.
    Im blinden Abtippen mag eine irre hohe, nur mit Zehnfingersystem erreichbare Tippquote sinnvoll sein, beim eigenen Formulieren bin ich mir da nicht so sicher.
     
  12. flostere

    flostere Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    466
    Für mich lohnt sich ein Umstieg auch auf keinen Fall, ich habe mal eine Zeit lang Tipp10 benutzt und mir so eine 6-8 Finger Schreibweise angeeignet. Und ich bin der Meinung, dass ich erheblich lange brauchen würde mich davon wieder zu verabschieden, vor allem da ich nur freie Texte verfasse und trotzdem knapp über 300 Anschläge schreibe. Ich sehe keinen erheblichen Vorteil mehr im 10Finger System.

    LG
    Flo
     

Diese Seite empfehlen