1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

10.6 vollkommen falsche Lan einstellungen???

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von keinewerbung, 16.12.09.

  1. keinewerbung

    keinewerbung Jonathan

    Dabei seit:
    19.09.08
    Beiträge:
    82
    Hallo,

    habe einer Freundin ein MB gekauft. Am Anfang lief alles wunderbar!

    Sie wohnt in einem Mietshaus, und alle haben eine Lan Dose in der Wohnung wo sie sich nur anschließen müssen, Einstellungen auf automatisch und los gehts.

    Heut kam irgend eine Meldung (sie weis nicht mehr genau was), diese hat sie bestätigt und seid dem ging nix mehr!

    Hab zur Kontrolle ihren alten PC ran gehängt = alles bestens.

    Nun hab ich mir die Verbindungseinstellungen vom PC rausgesucht und gesehen das diese vollkommen andere Sind wie OSx selber bei sich einträgt!

    kann man die Einstellungen irgendwie löschen bzw. reseten (also die vom der Airport Extreme im MB).

    Internet geht momenan wieder, hab eine Manuelle Verbindung eingerichtet mit den Werten des Win Rechners...

    Ich würd aber ganz gern wieder auf automatik schalten, falls die mal was ändern....


    danke
     
  2. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    zum einen wärs natürlich gut, wenn man sich die Meldung durchliest, die man weg klickt!

    zum anderen: schau mal in den Systemeinstellungen > Netzwerk nach und schalte die Umgebung auf automatisch!
     
  3. keinewerbung

    keinewerbung Jonathan

    Dabei seit:
    19.09.08
    Beiträge:
    82
    hi,

    klar ist es sinnvoller sich das durch zu lesen!

    allerdings hat sie von Rechnern keine Ahnung und wollt einfach surfen...

    und die Einstellungen sind bereits auf Automatisch! ich habs mir dann ja angeschaut

    Problem: Der Rechner trägt einfach irgend welches Zeugs in den Einstellungen ein wennich auf automatisch schalte! was aber überhaupt nicht stimmt!
     
  4. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Die Frage ist, ob in dem Haus überhaupt ein DHCP Server im Netz installiert ist, so dass die Automatik funktioniert. Wenn kein DHCP Server da ist, muss man manuell die richtigen Daten eingeben. Habe ich schon mal in einer Seniorenwohnanlage gehabt, die auch Netzwerkdosen auf den Zimmern hatte. Da musste man sich eine IP Adresse bei der Hausverwaltung holen.

    Ist wahrscheinlich bei Dir genau so. Kein DHCP-Server im Netz = Keine Automatik.
     
  5. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    zu allererst sollte mal klartext geschrieben werden. welches "zeug" steht denn in den einstellungen? denn wenn wir das wissen würden, könnten wir den fehler vieleicht ganz schnell entdecken.
    ich liebe diese informationsfluten immer wieder. ;)
     
  6. thna

    thna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    129
    Wenn es mal mit der automatischen Umgebung ging, wird wohl ein DHCP-Server vorhanden sein. Jetzt kann so eine Hausverwaltung natürlich auch mal die Bedingungen ändern, das sollte dann aber den Mietern/Nutzern auch mitgeteilt werden.

    Man kann angelegte Air-Port Netzwerke löschen: Systemeinstellungen - Netzwerk - Air-Port - Weitere Optionen ... Auch angelegte Umgebungen können gelöscht werde: Systemeinstellungen - Netzwerk - Aufklappmenü Umgebung - Umgebung bearbeiten. Ob man die Umgebung "Automatisch" löschen kann, weiss ich nicht.

    Wie kommt denn das MB nun ins Netz? Per Kabel (Lan-Dose lässt darauf schließen) oder per WLAN? Wenn der Rechner per Kabel an der Wand angeschlossen ist, musst Du Airport nicht zurücksetzen.

    Wie gesagt, ein paar mehr Infos wären hilfreich ...
     
  7. keinewerbung

    keinewerbung Jonathan

    Dabei seit:
    19.09.08
    Beiträge:
    82
    Hallo,

    leider kann ich die korrekten Einstellungen nicht nachsehen!

    Aber ja es funktioniert indem ich die Einstellungen des WIn Rechners genommen habe... Also auch Windows kann ja automatische EInstellungen :) die hab ich mir dann aber auslesen lassen... und habe diese (Inkl. DHCP-Server) in die Airport Einstellungen eingegeben!

    Zum Vergleich.

    der Rechner trägt von selber (wenn auf automatisch) volgendes ein

    IP: 197.168.219.xxx
    Teilnetzmaske: 255.255.255.0
    Router: 197.168.219.xxx (wobei xxx was anderes ist als oben)
    DNS: = Router
    Such-Domains: Belkin

    Manuell hab ich folgendes eingetragen:

    IP: 171.27.182.xxx
    Teilnetzmaske: was folkommen anderes
    Router: 171.27.182.xxx (wobei xxx was anderes ist als oben)
    DNS: = 219.xxx.xxx.xxx halt ne normale DNS
    Suchdomain: "leer"

    hab jetzt was gefunden das ich mal die ganzen Airport Plist Datein löschen könnte.. mal sehen ob ich es heute zu Ihr schaffe!

    vlt. Hilft das ja?

    merci euch
     

Diese Seite empfehlen