1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

10.6 Dock-Farbe und Erscheinungsbild ändern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Macophil, 29.08.09.

  1. Macophil

    Macophil Jamba

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    57
    Hallo,
    ich hab mir gestern das neue OS X gekauft und natürlich auch installiert. Als erstes hab ich festgestellt, dass mein MBP doch um einiges schneller geworden ist. Natürlich funktionieren einige meiner Programme noch nicht, aber das war mir klar. Insofern nicht schlimm. Aber ich hatte ehrlich gesagt gehofft, dass Apple endlich die Möglichkeit schafft sich das OS X ein bisschen anzupassen. Zum Beispiel würde ich gern mein Dock und die Finderbar in dem edlen Schwarz haben. Weiß einer von euch ob das noch nachgereicht wird oder ob es die Möglichkeit gibt das selbst zu machen ohne manuell im System fummeln zu müssen.

    Danke im Voraus.
     
  2. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
  3. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Oder du sparst dir ein Extratool wie Candybar, welches soweit ich weiss auch noch Shareware ist, und machst es von Hand in 2 min ;)


    ...

    [​IMG]
     
  4. Suboptimal

    Suboptimal Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    103
    Falls du den schlichteren 2D Dock in schwarz meinst, der lässt sich nach wie vor in 10.6 aktivieren. Bei mir wurde die Einstellungen sogar beim Upgrade unverändert übernommen. Siehe auch macosxhints.com.
    Auch sonst lassen sich tausende von Custom Docks in allen möglichen Designs unter 10.6 verwenden.


    Für die Menüleiste würde ich einfach die oberen 21 Pixel des Wallpapers in dem gewünschten schwarz einfärben und die Menüleiste auf transparent schalten.
     
  5. Mr. Delicious

    Mr. Delicious Morgenduft

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    169
    Sieht gut aus! Wie hast du das gemacht??? :oops:
     
  6. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    1. Hier Theme aussuchen! (In meinem fall Blue Indicator Theme)
    2. Theme entpacken! (Ich gehe davon aus, dass das Themearchiv im Ordner ~/Downloads entpackt wird)
    3. Terminal.app oeffnen:
      $ cd /System/Library/CoreServices/Dock.app/Contents/Resources/
      $ sudo tar cvzf backup.tgz * # dein Backup der Originalfiles im o.g. Ordner
      $ sudo cp -R ~/Downloads/Blue_Indicator.docktheme/images/* ./ # Alles aus dem Themeverzeichnis 'image' in den o.g. Ordner kopieren.
      $ killall Dock
    Das wars. ;)


    Falls ihr noch den Anmeldehintergrund (Spacebild) von OS X durch einen Eingenen ersetzen wollt, z.B. mit eurem Hintergrundbild:

    Terminal.app oeffnen:
    $ sudo defaults write /Library/Preferences/com.apple.loginwindow DesktopPicture "/Users/foobar/Pictures/Wallpaper/Diverse/blah.jpg" # Nehmt aber eine hohe Aufloesung (Bsp. 1680x1050)!

    Viel Erfolg/Spass! :)
     
  7. Staeff

    Staeff Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.06.08
    Beiträge:
    75
    Ich kann Super Docker empfehlen http://www.superdocker.com/ gibt auf der seite auch Super Skins und ein paar versteckte einstellungen kann man auch vornehmen z.B. die Grid Hintergrundfarbe ändern.
     
  8. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Beachtet, dass diese Tools nicht transparent arbeiten und ihr mit moeglichen Nebeneffekten evtl. leben muesst. ;)
     
  9. Macophil

    Macophil Jamba

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    57
    Ja vor Tools hab ich auch ehrlich gesagt ein bisschen schiss. Kommt mir so "Windowslike" vor. Und mit der Konsole arbeiten kann ich nicht... das ist irgendwie doof...
     
  10. Staeff

    Staeff Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.06.08
    Beiträge:
    75
    Ich benutze Candybar und Superdocker unter Leopard schon ewig und alles hat weiterhin funktioniert.
    Und auch jz unter Snow Leopard hab ich damit noch keine Probleme nur dass nicht mehr alle Funtkionen von SuperDocker auch wirklich einen Effekt haben z.B. in der Grid-Ansicht die aktuelle Auswahl hervorheben :/
     
  11. chabodeluxe

    chabodeluxe Boskoop

    Dabei seit:
    23.04.06
    Beiträge:
    41
    Ich hab' meins mit Docker angepasst. Geht super einfach.
     

Diese Seite empfehlen