1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

10.5.2 mit vielen Neuerungen

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 12.02.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Das lange erwartete und immer wieder neu an Entwickler verschickte Updatepaket 10.5.2 für OS X 10.5. Leopard wurde nun gestern Nacht endlich veröffentlicht.

    Neben einer Überarbeitung der Stacksfunktion gibt es nun die Möglichkeit, die Transparenz der Menüleiste abzuschalten. Die Menüs selber sind unabhängig von der Transparenzeinstellung nicht mehr so durchsichtig wie früher und ermöglichen so eine leichtere Lesbarkeit. Auch Time Machine wurde leicht überarbeitet: So gibt es jetzt ein Menüleistenelement, welches die Zugriff auf die grundlegenden Funktionen ermöglicht. Gleichzeitig wurde ein Bug behoben, der dafür sorgte, dass einige externe Laufwerke nicht von TimeMachine erkannt wurden.

    Nutzer von neueren Digitalkameras werden sich darüber freuen, dass jetzt die RAW-Unterstützung erweitert wurde und mehr Kameras unterstützt werden. Die komplette Liste der unterstützten Kameras findet man jetzt bei Apple.

    Darüber hinaus wurden auch eine ganze Reihe der mitgelieferten Programme überarbeitet: Der eingebaute Kalender iCal wurde von einem Fehler befreit, der Probleme im Zusammenhang mit Antworten auf ein Meeting hervorrief. iChat wird nicht mehr von TimeMachine gestört und läuft jetzt auch während eines Backups reibungslos. Bibliotheken, die den Videochat mit AIM-Klienten ermöglichen, wurden überarbeitet und sind jetzt fit für AIM 6. Updates für das eingebaute Mailprogramm, Apple Mail, beheben eine ganze Menge Fehler, verbessern die allgemeine Programmstabilität und erweitern die Funktionalität von RSS - Mail soll jetzt zuverlässig Nachrichten erhalten. Ein Fehler im Zusammenhang mit Growl wurde behoben.

    10.5.2 betrifft natürlich hauptsächlich Verbesserungen "unter der Haube", die schon zahlreichen Verbesserungen, die der Nutzer direkt bemerkt, stellen nur die Oberfläche dar. So wurde die allgemeine Stabilität des Betriebssystems erweitert, die Performance erhöht und an unzähligen Stellen Fehler behoben. Airport soll jetzt länger die Verbindung halten könnne, Dashboard-Widgets schneller laufen, "Back to my Mac" arbeitet mit mehr Routern zusammen, die Verarbeitung von PDFs in Vorschau wurde verbessert, iSync unterstützt zwei neue Telefone von Samsung, in der Kindersicherung wurden zahlreiche Fehler behoben, und, und, und. Die komplette Liste der Änderungen ist direkt bei Apple einsehbar.

    Apfeltalk empfiehlt professionellen Anwendern, die zwingend auf ihr Gerät angewiesen sind, nach wie vor noch einige Tage zu warten, um Fehler auszuschließen. 10.5.2 wurde zwar eingehend getestet, man sollte sich jedoch immer auf der sicheren Seite wägen. Das Update ist sowohl via Softwareaktualisierung, als auch per Direktdownload verfügbar.

    laufende Diskussion im Forum
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 12.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.08
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen