1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

10.4 zu 10.5 Lohnt sich der Umstieg?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von BuR7ToN, 10.01.09.

  1. BuR7ToN

    BuR7ToN Granny Smith

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    14
    Hallo,

    ich habe noch os x 10.4 und habe auch das geld zum 10.5 lohnt sich der umstieg???

    und wie schwer ist der einstieg ins neue system???
     
  2. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Erstmal Herzlich Willkommen bei AT.

    Es gibt schon viele Threads dazu im Forum... Am besten du suchst selber einfach mal in der Suchfunktion oben rechts ;)
     
  3. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    sag was du für einen Mac hast, dann ist das etwas einfacher zu sagen
     
  4. BuR7ToN

    BuR7ToN Granny Smith

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    14
    ähm.. ja ok:) also ich hab einen IMac 2GHz Core 2 dou 1 GB arbeitsspeicher DDR2 SDRAM
     
  5. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Also da denke ich, dass es Geschwindigkeits-mäßig keinerlei Probleme geben wird. Du musst eben nur schauen, ob du eines der neuen Leopard-Features brauchst (d.h. z.B. TimeMachine; bestimmnte neuere, 10.5-only Programme etc). Sonst musst du nicht unbedingt upgraden.

    mfg
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Leopard ist für deinen Rechner derzeit optimal. Du kannst u.a. automatische Backups mit Time Machine machen und Windows mit Bootcamp installieren um auf dem iMac zu spielen oder Office Programme u.ä. laufen zu lassen. Für mich ist es das Geld schon wert.

    Alternatic kannst Du allerdings auch noch 6 Monate auf Snow Leopard warten. Der Upgrade wird dich wahrscheinlich das gleiche kosten wie Leopard 129€ aber es gibt dafür dann volle 64 bit Unterstützung für Multiprozessor Systeme. Derzeit ist das noch etwas futuristisch aber langfristig sicher nützlich.

    Weitere Alternative könnte eine Box Version von Leopard mit iWorksund iLife 2009 für 169€ sein. Da bekommst du die neuen Software Features für 40€ nachgeschmissen.
     
  7. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Ich sehe da keinen Grund zu. Mein MacBook arbeitet wunderbar unter Tiger. Vielleicht upgrade ich auf Snow Leopard, vielleicht auch erst später oder gar nicht, wenn irgendwann mal ein neuer Mac ansteht... We will see...

    Noch laufen alle Programme, die ich brauche, unter Tiger. Ich glaub, ärgerlich wird's erst, wenn ein neuer iPod ansteht, der vielleicht nicht mehr mit dem Tiger kooperiert.
     
  8. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    naja ein neuer ipod braucht nur die aktuellste itunes version. und solange itunes auf tiger in der aktuellen gibt ist es kein problem.

    tiger ist eigentlich echt okay, der grund für leopard ist für mich eigentlich nur timemachine...
     
  9. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Eben! Und wer weiß, wie lange das noch der Fall ist. Läuft iTunes 8 eigentlich noch unter Panther?
     
  10. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    quicklook wirst du nicht mehr missen wollen!!! :)
     

Diese Seite empfehlen