1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[10.4.11] Seltsame Schriftsymbole statt Dateinamen und Beschriftungen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von palmetshofer, 20.09.09.

  1. palmetshofer

    palmetshofer Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    724
    Hallo!

    War schon lange nicht mehr hier unterwegs, weil ich auch schon lange keine Problemchen mehr hatte, aber jetzt hab ich wieder mal ein eher größeres.

    Und zwar sind alle meine Beschriftungen in der Menüleiste und im Finder und auch alle Dateinamen, durch seltsame Zeichen - ich interpretier die jetzt mal als Tastatursymbole - ersetzt. Hab schon danach gegoogled und auch die Forumsuche benutzt - kann natürlich auch sein, dass ich die falschen Suchworte benutzt habe - aber habe nichts gefunden.

    Vl. hat jemand eine Idee oder weiß wie man das Problem ohne Neuinstallation lösen kann.

    Screenshot schick ich mit. Vielen Dank im Voraus ;)

    LG Matthias

    [​IMG]
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Oh je. Entweder hast du da eine Systemschrift deaktiviert/gelöscht oder aber eine falsche eingestellt.

    Erste Anlaufstelle: das Programm "Schriftsammlung". Dort drin alle Schriften auswählen mit A und mit Rechtsklick und Kontextmenü aktivieren.
    Danach noch überprüfen, ob das System die richtigen Schriften angegeben hat – dazu nimmst du am besten ein Programm wie MacPilot (dort ebenfalls links unter "Fonts" nachschauen, was eingestellt ist und gegebenenfalls so abändern wie im Bild hier gezeigt):
    [​IMG]
    Letzter Schritt: Zugriffsrechte reparieren (mit einer ganz kleinen Wahrscheinlichkeit sind die Systemschriften nicht zugänglich).
     

Diese Seite empfehlen