1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

10.3.9 auf Leo - kein Admin mehr, stürzt bei Kennwortabfrage ab

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von juweb, 05.11.07.

  1. juweb

    juweb Gast

    Hallo Kollegen, ich bin grad etwas ratlos. Habe mir das neue Betriebssystem kaufen müssen und installiert. Das läuft auch, bzw. lief erst problemarm. Es fing mit der Schwierigkeiten von Entourage an, das Passwörter von Accounts nachfragte. Dabei hing es sich auf. Da wollte ich den SchlüsselverwaltungsUpdate per Softwareaktualisierung aufspielen. unmöglich, es hängt sich dabei auf. Jetzt aber irgendwie stürzt es immer beim Neuinstallieren von Programmen an der Stelle ab, wo man die Administratoren eingibt. Ich doktere seit dem 2.11. rum, durchforste Foren, haben schon einige Daten verloren und bin kreise nach wie vor nur das Problem ein, aber ich kann es nicht fassen. Es läuft weder das Systemupdate, das die Schlüsselrechte irgendwie besser regelt als die DVD Leo-Version noch kann ich den Benutzer wechseln. Ich habe scheinbar keine Admin Rechte mehr, kann mich aber auch nicht als Root einloggen, da er sich ja beim Ausfüllen des Eingabefensters nur in diesem Fenster einfriert (der Rest läuft weiter problemlos, also Mail und was ich noch so brauche). Jedenfalls habe ich Leo jetzt schon mehrfach neuinstaliert, nichts ändert sich. Wie werde ich wieder ADMIN scheint die Kernfrage?

    Frage 2 - wie kann man gelöschte Dateien auf einer ext. Festplatte wiederherstellen (Platte ist seit dem nicht beschrieben, ein Teil meines BackUp, sollte verschoben werden, angekommen ist nur eine Hälfte, die andere ist weder am Ziel noch auf der Quelle sichtbar?)

    Ich habe übrigens das 10.3 nur aktualisieren wollen, wie ich hier schon rausgelesen habe, ein Fehler, hätte wohl besser komplett neu installiert. Wenn ich jetzt die Platte kopiere und dann mit dem Migrationsassistenten wieder die Daten zurückhole nach einer Neuinstallation, dann befürchte ich, das die Benutzerrechte wieder so eingerichtet werden, wie sie grad sind. Kann ich das verhindern?
    MAl sehen wie die Nacht wird?
     
  2. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Das scheint mir auch so. Starte von DVD und setzte das Kennwort zurück (ist da irgendwo im Menü). Bei der Gelegenheit gleich den root freischalten. Der könnte noch gebraucht werden.
     
  3. juweb

    juweb Gast

    Hab die Faxen dicke! Es lies sich zwar das Passwort für den Root bearbeiten, aber freigeschaltet bekam ich ihn nicht, sprich ich war nach wie vor der nichtbefugte Benutzer xy. Habe eine Kopie der Festplatte gemacht und gelöscht und installiere neu. Mal sehen … (fürchte mich vor dem Migrationsmanager, holt der mir dann das Benutzerproblem zurück? e ;)
     
  4. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Es gab ein Update für Leopard für Probleme bei langen Paßworten.
     

Diese Seite empfehlen