1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

1&1 home server

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von julien1204, 26.08.08.

  1. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Hi
    es gibt grad bei 1&1 n DSL Angebot mit 16Mbits DSL leitung, home server mit 100GB und ne maxdome TV box um auf das maxdome Angebot zugreifen zu koennen.

    Jetzt mal ne Frage: weiss wer ob ich von dem homeserver, wenn ich auf diesem Filme speichere, Filme auf meinen TV senden kann? Das wuerde ja dfann fast n Apple TV ersetzen.
     
  2. el caramba

    el caramba Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.08.07
    Beiträge:
    441
    was die Werbung nicht wirklich sagt, ist die tatsache das der homeserver keinen speicher hat...
    die 100gb sind online im 1&1 Rechenzentrum...

    in der aktuellen connect ist ein bericht drüber und die box zum maxdome kann auch keine videos die die nicht windows media sind......
     
  3. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    was???? die 100GB sind online??? Na des sollten se dazu schreiben.....naja s gibt ja die guenstige option ne 250GB externe Platte dazu zu kaufen..... naja trotzdem schade des des wohl net geht.
     
  4. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    EDIT: Bei 1&1 hat man mir gesagt es geht mit dem videostreaming vom homeserver aus.
     
  5. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Maxdome funktioniert nur mit dem Internet Explorer und DirectX auf einer Windows-Plattform. Dazu haben die eine lausige Auswahl an Filmen. Da ich auch bei 1&1 bin und die Flat habe, habe ich unter Parallels das mal ausprobiert. Läuft einwandfrei, aber wie gesagt, die Auswahl kannst Du vergessen, und teuer ist das dazu (die Flat beinhaltet nicht viel sehenswertes), da fahre ich lieber zur MovieMaxx um die Ecke ;)
     
  6. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    heisst also ich kann die 5€ mehr im monat ruhig sparen? (Student 1. eigene Wohnung)
     
  7. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Du meinst die 5 Euro mehr für die 16.000er Leitung? Wenn es um Maxdome und Homeserver geht: Ja. Wenn Du die schnelle Datenleitung willst: Jein. die 16.000er Leitung lohnt sich nur bei vielen und großen Downloads. Ich benutze einen Internet-TV-Rekorder (www.save.tv) und lade daher viel herunter. Selten jedoch schneller als 1.500 KB/s, oft sogar unter 1.000. Und 750 KB/s bringt die 6000er Leitung ja auch schon. Bis vor kurzem hatte ich selbst nur eine 2.000er Leitung, und das ging auch, dauerte dann halt etwas länger, macht doch nichts.

    Eigentlich eh "Beschiss" mit den Bit statt Byte. Aber 2.000 KB/s hören sich eben nicht so toll an wie 16.000 KBit/s ;)
     
  8. Leibhaftiger

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    48
    Der Witz bei der hohen Geschwindigkeit ist ja, dass Du die 1000KB auch bei mehreren Downloads hast. Bei einem einzigen Bremst meistens der Server, auf dem der File liegt. Wenn man aber mehrere Sachen gleichzeitig zieht (z.B. in ner WG), lohnt es sich. Wenn mann nur alleine am Saugen ist, und es auf die paar Minuten bei richtig großen Downloads nicht ankommt, reicht ne 6000 dicke.

    So long...
     
  9. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    In einer WG sind es dann ja auch nicht 5 Euro mehr sondern mindestens 12,50 Euro weniger: statt allein 30 Euro zu zweit 35 Euro ;) Das lohnt sich dann dicke, vor allem kann sonst keiner mehr vernünftig ins Netz wenn einer etwas herunter lädt.
     
  10. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    okay danke erstmal....ich denk dann nehm ich fuer 30€/monat die 16.000er leitung von Alice..... da hab ich auch keine Mindestlaufzeit und in geraumer Zeit bieten die auch TV mit an.
     
  11. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Internet TV ist wahrlich kein Genuss, glaub es mir. ;)
    Egal von welchem Anbieter. Ich rate hier wirklich zu DVB-S oder zur Not halt Kabel.

    Der "HomeServer" ist ne gebrandete Version der aktuellen Top-FritzBox und damit ein grandioses Teil.
    Nur ist der halt bei Leibe nicht das, was die Werbung verspricht.
     
  12. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Geschwindigkeiten von Datenleitungen werden immer in Bit/s, KBit/s, MBit/s etc. angegeben. Von daher auch kein "Beschiss". Oder sagst Du auch Leopard ist ein 4/8Byte Betriebssystem?
     
  13. abchilla

    abchilla Erdapfel

    Dabei seit:
    08.09.08
    Beiträge:
    1
    hallo allerseits,

    ich habe nun auch eine frage, besteht die möglichkeit mit der mitgeliferten set top box von 1&1 nicht nur inhalte von maxdome abzurufen, sondern auch Inhalte von anderen Streams?

    Würde mich mal interessieren wie es denn hiermit aussieht.
     
  14. hikaru

    hikaru Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.08.08
    Beiträge:
    11
    ich hab die 16.000 DSL und Telefonflat für 30 € und bisher keine Probleme gehabt, besonders dass es bei Alice keine Mindestlaufzeit gibt, finde ich super. Falls dann einen günstigeren Provider mit gutem Preis und Leistungsverhältnis auf dem Markt finde oder ich mal mein Festnetz nicht brauche, kann ich immer auf den Provider oder Tarif wechseln.
     
  15. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Muss ich dir wiedersprechen: Hab jetzt seit 2 Wochen T-Home entertain und es laeuft alles super und in Top-Qualitaet.
     

Diese Seite empfehlen