1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

1:1 Festplattenkopie erstellen und Festplatte auswechseln

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von blackbook85, 14.09.08.

  1. blackbook85

    blackbook85 Idared

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    27
    Hallo Applefreunde,

    Folgendes Problem: Will 80GB Festplatte durch eine 250GB Festplatte ersetzten. Dabei soll das ganze System erhalten bleiben inkl. Parallels mit Windows XP (Sorry, brauche es aber wirklich nur selten!! ;))

    Vorhanden: Externe Festplatte 160GB

    Bitte gebt mir eine kurze Beschreibung wie ich vorgehen muss und welche software ich dafür verwenden soll!

    Ein riesen dankeschön für die, die mir helfen können. Bin im gewaltigen Zeitstress!
    Liebe grüsse blackbook85
     
  2. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
  3. tweidner

    tweidner Gloster

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    61
    Hi,

    Carbon Copy Cloner ist Dein Freund.
    1:1 Kopie kann damit problemlos erstellt werden.
    Vorab sollte das zu kopierende Volume geprueft werden.
    Weiss gerade nicht, ob CCC eine Pruefung anbietet.
    Du kannst aber das Festplatten Dienstprogramm vewenden.

    HTH
    Thomas
     
  4. firmus

    firmus Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.08.07
    Beiträge:
    6
    Ich weiß nicht wie das mit Windows aussieht, aber als ich meine Festplatte gewechselt habe, habe ich einfach ein Time Machine Backup gemacht und auf der neue Festplatte Leopard mit der Einstellung "Time Machine Backup verwenden" installiert.
     
  5. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Funktioniert auch, ist aber kein 1:1 Backup.
     
  6. TomC

    TomC Granny Smith

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    14
    Worin unterscheiden sich die beiden Platten dann? Also die 1:1-Kopie von der Leopard-mit-Time-Machine-Kopie?
     
  7. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Naja, ist halt ne Neuinstallation von Leo mit anschließender Datenübernahme aus TimeMachine.

    Um die Windows-Partition noch umzuziehen, brauchst du noch das kostenlose Tool "WinClone". CCC oder TM können die Windows-Partition nicht umziehen.

    Gruß
    Heiko
     
  8. TomC

    TomC Granny Smith

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    14
    Hm, ohne Windows-Partition ist es also ziemlich egal, oder wie? Oder gibts irgendwelche signifikanten Vor- oder Nachteile?
     
    T-lo gefällt das.
  9. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Also ich hab beide Varianten schon probiert, die Variante mit CCC macht halt ne völlig identische Kopie deiner alten Platte. Die Variante TimeMachine installiert halt wieder ein recht sauberes System, macht aber manchmal auch Zicken, da teilweise (bei mir zum Glück noch nie) Daten eben nicht mit übernommen wurden. Ich nehm trotzdem immer die letztere Variante, da ich dabei kein extra Festplattengehäuse brauche.

    Gruß
    Heiko
     
  10. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.101
    mein monatelanges timemachinebackup konnte ich nach dem clonen und austauschen der hd nicht mehr weiter verwenden. ursache war: geänderte geräte id... schade
     

Diese Seite empfehlen