sicherheitslücke

  1. Martin Wendel

    Hacker knacken Sicherheitslücke im T2-Sicherheitschip

    Martin Wendel Eigentlich sollte der T2-Coprozessor, der seit 2018 in Macs zum Einsatz kommt, für erhöhte Systemsicherheit sorgen. Er speichert u. a. biometrische Daten, Schlüsselbund-Passwörter und ist für die Systemverschlüsselung zuständig. Nun wird der T2-Chip aber selbst zum Einfallstor...
  2. Gast-Autor

    „Sign in with Apple“: Bug ist 100.000 US-Dollar wert

    Gast-Autor Schon seit letztem Jahr könnt ihr zum Login auf diversen Internetseiten eure Apple-ID nutzen. Dadurch entstand eine praktische Alternative zur Anmeldung per Facebook oder Google. „Sign in with Apple“ enthielt jedoch eine bislang unbekannte Sicherheitslücke. Entdeckt wurde diese vom...
  3. rezaHH

    iOS 11 Sicherheitslücke entdeckt. Wo melden?

    Moinsen, ich habe eine Sicherheitslücke im neuen iOS 11 entdeckt. Kann ich mich damit einfach bei Apple melden oder gibt es da spezielle Bereiche bzw. Abteilungen? Ich frage deshalb, weil man ja oft hört und liest, dass irgendwer irgendwas irgendwo meldet und dem Mitarbeiter fällt gar nicht...