windows installation Tastatur reagiert nicht

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von tomturtle, 17.11.07.

  1. tomturtle

    tomturtle Gast

    gggrrrrrr

    also eine nette bootfähoge cd erstellt mit XP Prof und Sp2
    bootcamp laufen lassen

    ging auch alles recht gut

    bis ich im windows setup die Tastatur benutzen musste keine Reaktion
    also eingabetaste oder F3
    nichts funktionierte


    was muß kann ich machen ????
  2. uldoko

    uldoko Gast

    Fleissig im Forum lesen.


    Der Thread:

    "Unter Bootcamp keine Tastatur - Parallels läuft nicht"

    ist ca. 10 -15 vor Deinem plaziert.

    Warum also nochmals das gleiche einstellen ?
    Auch wenn es dort noch keine Lösung gefunden wurde
  3. tomturtle

    tomturtle Gast

    danke für den tipp
    aber
    ich denke mir das es ein anderes problem ist was dort unter mir beschrieben wurde
  4. josogehts

    josogehts Gast

    Lösung ?

    Hallo, hatte ähnliches Problem und bei mir hat es geholfen die Maus aus der Tastatur rauszuziehen. Falls das nicht hilft würde eine gängige USB Tastatur ebenfalls helfen. Aber mit dem Ausstöpseln dürfte das Problem behoben sein, den Tip habe ich aus einem englisch-sprachigem Forum.
    Grüße Lars
  5. Lisboa

    Lisboa Gast

    Hallo tomturtle,

    ich hatte dasselbe Problem auf dem MacBook Pro V2,1 (Generation vor Santa Rosa): In der Bootphase funktionierte die Tastatur nicht, z.B. F8 zum Aufrufen des Windows Boot Menüs wurde nur selten erkannt. Das Firmware Update von Apple für das MacBook Pro hat das Problem behoben. Bei einer normalen Windows Installation vom Systembuilder bereitete das allerdings kein Problem. Zu dem Zeitpunkt, wenn die Tastatur zum Auswählen und Formatieren der Windows-Partition gebraucht wurde, funktionierte sie nämlich auch schon mit der alten Firmware.
  6. COKEFLY

    COKEFLY Ontario

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...ich hab das gleiche Problem...

    Ich habe aber kein Book sondern einen Mac mini...

    Ich habe schon 2mal erfolgreich Windows auf dem Mac installiert...und jetz wollte ich es wieder tun... (Partition passte mir immer noch nich richtig in den Kram)

    Also habe ich eine neue Partition gemacht, Windows-CD reingelegt und dann erfolgte vom Bootcamp-Assistenten aus der Neustart.

    So - und dann bei diesem blauen Fenster mit den Entscheidungsmöglichkeiten ENTER/R/F3 kommt auf kein Drücken eine Reaktion.
    Ich hab Tastatur raus- und wieder reingesteckt...das merkt der Mac mit einem kleinen Aufsummen, aber bei Taste-drücken passiert nix.

    Ich hab das ganze mit einer Logitech-USB-Tastatur und auch mit dem Apple-Alu-Kabel-Keyboard probiert.

    Klappt nich! :/ Bin ratlos!
    Bitte um Hilfe!
  7. COKEFLY

    COKEFLY Ontario

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hm...hatte schon befürchtet, dass für dieses sehr extravagante Problem, welches mit bisherigen Möglichkeiten nicht gelöst werden kann, keiner eine passende Lösung parat hat. :-( :-c
  8. Lisboa

    Lisboa Gast

    Hast Du den Neustart mit der Windows-CD denn schon mehrmals probiert oder nur einmal? Es kann nämlich sein, dass bei wiederholten Versuchen die Tastatur dann doch einmal erkannt wird. Wie der Neustart von Windows-CD funktioniert, ist ja wohl klar: Windows-CD in das Laufwerk schieben, Neustart mit gedrückter Taste <alt>, und dann im Boot-Menü die Windows-CD auswählen.
    Hat der Mac Mini die neueste bei Apple verfügbare Firmware?
  9. COKEFLY

    COKEFLY Ontario

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    joa...leider...bestimmt schon 10mal versucht... :-( ...sonst wäre das ja ein hoffnungsschimmer

    und firmware...jo...auf dem komplett neuesten stand ;)
  10. Lisboa

    Lisboa Gast

    Und hast Du schon mal versucht, das Parameter-RAM zurück zu setzen? Ich habe keine Ahnung, ob das RAM auch für den Betrieb von Windows eine Rolle spielt.

    Tastatur- und Mausprobleme auf dem Mac unter Windows in dem Sinne "Plötzlich geht nichts mehr" wurden hier ja schon berichtet. Ich habe heute entdeckt, dass beim Start in den abgesicherten Modus von Windows Trackpad und Tastatur an meinem Mac Book Pro aussetzen. Am Anfang in der Bootphase geht es noch, sonst käme ich ja gar nicht in den abgesicherten Modus, aber dann, wenn sich der Desktop aufgebaut hat und der Benutzer auszuwählen ist, ist es aus mit der Maus. Die Tastatur geht anscheinend auch nicht.
  11. COKEFLY

    COKEFLY Ontario

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Parameter-RAM zurücksetzen?
    Jetz verstehe ich Bahnhof.^^

    Ne...mal im Ernst...kannst du mir erklären, wie ich das mache?


    _______

    Tja...vielleicht ist das auch ein Sinnlos-Problem...Windoof denkt sich...ach...jetz lassen wirs einfach mal nich funktionieren! :mad:
  12. Lisboa

    Lisboa Gast

    PRAM zurücksetzen:
    Computer durch Drücken des Ein-/Aussschalters neu starten und unmittelbar dann, wenn das Licht am Monitor ausgeht und er neu zu starten beginnt, die Tasten Befehl, <alt>, "P" und "R" drücken und gedrückt halten, bis der Startton ein zweites Mal erklingt.

    Das steht aber auch in der Mac Hilfe und in der Fibel "Alles Mac", die dem Computer beilag (Abschnitt: "Gibt es ein Problem? Hier ist die Lösung".
  13. COKEFLY

    COKEFLY Ontario

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    das geht leider nicht, denn ich muss "alt" und wirklich NUR "alt" drücken... :-(

    sonst erscheint ein schwarzer Bildschirm mit weißer Schrift: "No bootable device --- insert boot disk and press any key"
    ...und das verwundert mich, denn eigentlich hab ich wiederhergestellt und die partition wo windows drauf war is weg... o_O mysteriös

Diese Seite empfehlen