Time Machine Problem: Alte Backups löschen?!?

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von stephan555, 20.12.10.

  1. stephan555

    stephan555 Antonowka

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Ich betreibe seit über 1 Jahr einen iMac und ein MacBook an einer Time Capsule mit Time Machine. Seit gestern hat das MacBook Probleme ein Backup zu erstellen. Time Machine bereitet das Backup vor, zählt dann die Dateien und danach kommt aufräumen (ohne Backup). Und dann kommt die Meldung, daß alte Backups gelöscht werden. Nach Stunden (am nächsten Morgen) hats dann irgendwann geklappt und es kommt noch eine Meldung, daß die Time Capsule voll war und für den Backup alte Backups gelöscht wurden.

    Das ist richtig, die Time Capsule ist voll. Ist aber doch auch kein Problem, oder? Ältere Backups dürfen doch ruhig gelöscht werden. Der iMac hat das Problem nicht. Woran liegt das, was kann ich da tun?
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    16.502
    Zustimmungen:
    778
    Je nachdem kann das Löschen alter Backups schon etwas dauern, da ja dabei einiges überprüft und ggf. verschoben werden muß, damit Dateien, die nicht geändert wurden nach dem Datum der gelöschten Backups, erhalten bleiben. Gerade wenn die allererste Version entfernt wird, kann ich mir vorstellen, daß das arbeitsintensiv ist (weil da ja vermutlich sehr viele Dateien behalten werden müssen) Und TM läuft ja außerdem immer ohne große Prozessorauslastung.
  3. Dinofelis

    Dinofelis Erdapfel

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    1.789
    Zustimmungen:
    157
    Eine unveränderte Version kann aufgrund der Hard-links sofort und ohne Verzug aus allen Sessions entfernt werden. Jede geänderte Version einer Datei muss in einem eigenen Durchgang gelöscht werden.

    @stephan555 und zur Frage: Das macBook verändert offensichtlich mehr Daten als der iMac. Das macht sich jetzt erst bemerkbar, und TimeMachine löscht deswegen ältere Sessions. Das ist kein Problem.

    Du könntest nachschauen, was genau mit TimeMachine jeweils gesichert wird. Ich kenne nur ein Tool dafür, aber das ist immer noch im Alpha-Stadium: TimeTracker.
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    16.502
    Zustimmungen:
    778
    Ah, gut zu wissen - ich hätte es mir laienhaft genau andersrum vorgestellt: Die zu löschende Version beinhaltet zahlreiche Dateien, die nicht gelöscht werden dürfen, die müssen zusammengesucht und neu verlinkt werden (mit den späteren TM-Versionen). Und wenn zum ersten mal eine ältere Speicherung gelöscht wird, liegen da ja weit mehr Originaldateien als später - da nützt es auch nichts, daß Hardlinks darauf verweisen, die Datei an sich muß doch irgendwo liegen und liegen bleiben.
    Bei späteren Versionen ist mir das klar - da reicht das Löschen des Hardlinks.

Diese Seite empfehlen