[iPad Air] Rückfrage zu Diktierfunktion abschalten

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von the_force, 12.07.18.

  1. the_force

    the_force Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.11.09
    Beiträge:
    461
    Hallo,

    wenn ich längere Texte schnell über die Bildschirmtastatur eingebe, fragt das iPad, ob die Diktierfunktion aktiviert werden soll.

    Die Mitarbeiter unserer Kunden (wir haben knapp 600 Geräte, die wir zwecks Bedienung unserer Cloudlösung vermieten) klicken natürlich auf „Nein“.

    Die Abfrage kommt immer wieder, teilweise schon nach 5-10 Wörtern.

    Momentan verzeichnen wir 15 bis 20 Reklamationen pro Tag. So langsam fangen die Mitarbeiter unserer Kunden an zu meutern und schreien nach anderer Hardware :(

    Eine Aktivierung der Diktierfunktion scheidet aus. Diese versteht im Messeumfeld nicht einmal „schreien“ und es besteht zudem die Befürchtung unserer Kunden, dass die Daten bei Apple landen. Abgesehen davon, dass es ziemlich Unprofessionalität ist, während eines Interviews sein Gerät anzubrüllen.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Wie kann ich diese Abfrage so nachhaltig mit „Nein“ beantworten, dass das iPad nie wieder fragt?

    Gruß,
    Jörg
     
  2. wir43

    wir43 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    5.389
    Die Diktirfunktion kannst du in den Einstellungen komplett deaktivieren:

    Einstellungen -> Allgemein -> Tastatur -> Diktierfunktion aktivieren, diesen Schalter auf aus.
     
  3. the_force

    the_force Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.11.09
    Beiträge:
    461
    Hallo,

    ja, den Haken habe ich draußen.

    Wenn man schnell tippt und die Diktierfunktion an dieser Stelle abgeschaltet ist, fragen die Geräte, ob ich die Funktion *ein*schalten will.

    Ich muss jedes Mal auf „Nein“ klicken um den Popup-Dialog wegzubekommen. Das stört den Schreibfluss gewaltig.

    Gruß,
    Jörg
     
  4. martin81

    martin81 Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    2.125
    Geht mir am iPhone 7 ähnlich. Diktierfunktion ist deaktiviert und wird nie genutzt. Trotzdem taucht das Symbol weiterhin neben der Leertaste.
    Sehr nervig.
     
  5. NorbertM

    NorbertM Mutterapfel

    Dabei seit:
    03.01.15
    Beiträge:
    5.258
    Und wenn die Funktion eingeschaltet ist, muss man sie doch trotzdem erst über das Mikrofon-Symbol starten und kann ansonsten den Text eintippen? Bei mir ist jedenfalls noch nie so eine Abfrage gekommen.
     
  6. giesbert

    giesbert Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    20.09.14
    Beiträge:
    1.540
    Seltsam. Wenn ich die Diktierfunktion ausschalte, dann ist auch das Mikrophon-Symbol weg, sowohl bei meinem iPad mini als auch beim iPhone 8. Und nachgefragt wird nur, wenn ich die Funktion aktiviere. (Außer bei der ersten Inbetriebnahme, da wird das Mikrosymobl standardmäßig angezeigt und nachgefragt, sobald man da drauf tippt.)
     
  7. martin81

    martin81 Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    2.125
    Ne, bei mir bleibt das Symbol leider da. Hab das iPhone schon mal neu gestartet, aber kein Erfolg.
     
  8. martin81

    martin81 Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    2.125
    Ich habe jetzt eine Lösung gefunden. Die Diktierfunktion war immer deaktiviert bei mir (und auch am iPad Air meiner Mutter). Ich aktiviere die Funktion, warte gefühlt 5 Sekunden und deaktiviere sie dann wieder. Anschließend ist bei beiden Geräten (jeweils aktuellste iOS Version) das Mikrofon neben der Leertaste weg.
     
    KuerbisKern, the_force und doc_holleday gefällt das.