Ordnersymbol ändert sich nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von SoontirFel, 10.05.13.

  1. SoontirFel

    SoontirFel Idared

    Dabei seit:
    19.10.10
    Beiträge:
    28
    Hallo zusammen,

    ich hab folgendes Problem. Ich habe mit dem Icon Composer eine .icns Datei erstellt und würde mit dieser gern ein Ordner Icon ändern.

    Leider wird das erstellte Icon nach dem Einfügen über Information und cmd+v auf der Icon nicht angezeigt. Gezeigt wird das Datei-Icon der icns Datei (wenn kein Thumbnail des Bildes erzeugt ist).
    Wie bekomm ich mein Mac überzeugt nicht das Datei Icon sondern das Bild anzuzeigen?
     
  2. joe kool

    joe kool Morgenduft

    Dabei seit:
    29.09.11
    Beiträge:
    165
    Moin,
    wo wolltest du das Icon denn einfügen? Du musst den Ordner markieren, mit cmd- i die Informationen öffnen und dann am besten per Drag&Drop das Icon auf das Ordnericon liks oben im Infofenster ziehen.

    Grüße,
    Joe
     
  3. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Safran Pepping

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    4.354
    Eine icns-Datei ist überflüssig. Die brauchst Du nur, wenn Du als Software-Entwickler ein neues Programm mit einem neuen Icon ausstatten willst.

    Um ein schon bestehendes Icon durch ein anderes zu ersetzen, reicht es, ein Bild "irgendwie" in die Zwischenablage zu legen (z.B. durch Ausschneiden im Vorschau-Programm) und dann, wie Du ja schon weißt, per Einsetzen in das Bild im Info-Fenster zu kopieren.
     
  4. SoontirFel

    SoontirFel Idared

    Dabei seit:
    19.10.10
    Beiträge:
    28
    Genau das habe ich getan...
     
  5. SoontirFel

    SoontirFel Idared

    Dabei seit:
    19.10.10
    Beiträge:
    28
    danke Marcel - so hat es funktioniert.
     
  6. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Safran Pepping

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    4.354
    Ja, Du hattest vorher die Datei in die Zwischenablage gelegt. Du musst aber das Bild, das in der Datei ist, in die Zwischenablage legen.