1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

"nicht Apple" Kopfhörer funktionieren nicht an meinem MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Lautsprecher, Mikrofone & Kopfhörer" wurde erstellt von sebb86, 01.11.11.

  1. sebb86

    sebb86 Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.06.10
    Beiträge:
    148
    Hallo zusammen,

    wie kann es denn sein, dass mein Headset+Micro von meinem Samsung Handy nicht an meinem MacBook Pro funktioniert?
    Wenn ich das einstecke, dann ist der Ton sehr verkratzt und die Stimme kaum hörbar.
    Benutze ich dagegen die ganz einfachen Kopfhörer von meinem 3 Jahre alten iPod Nano, dann klappt alles.

    Könnt ihr mir da helfen?

    Vielen Dank im Voraus!!! :)
     
  2. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.502
    Um ein Headset sinnvoll am Macbook zu benutzen, müssen beide Anschlüsse (Ein- und Ausgang) angestöpselt werden. Ich nehme an, das Samsung-Teil hat nur ein Anschlusskabel. Abhilfe schafft ein Headset mit zusätzlichem USB-Anschluss, da es auch an Macbooks mit nur einem kombinierten Ein-Ausgang funktioniert.
     
  3. 140BPM

    140BPM Empire

    Dabei seit:
    01.09.11
    Beiträge:
    88
    BITTE WAS?
    Zwei Anschlüsse für ein paar Kopfhörer? Das ist nicht wirklich so, oder?
     
  4. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.895
    Doch.
    Computer von "damals" nutzen Line-In und Line-Out, also 2 Stecker dafür.

    Neuere Geräte seit 2011 haben wie Handys einen kombinierten Anschluss für Kopfhörer und Mikro.
     
  5. sebb86

    sebb86 Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.06.10
    Beiträge:
    148
    Hmm, verstehe ich nicht. Meine alten Apple iPod Kopfhörer, welche nicht wirklich hochwertig wirken, geben den Sound doch auch ordentlich wieder.
    Beide Kopfhörer haben nur ein Anschlusskabel, kein USB, sondern diesen runden langen "Stift" :)
    Verstehe nicht, warum die Samsung Kopfhörer da Probleme machen...
     
  6. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.895
    Die Samsung Kopfhörer sind doch ein Headset, oder?

    Also 3 goldenen Linien, statt 2 wie die iPod Kopfhörer. Eventuell sind diese minimal anders angeordnet.

    Außerdem kann es helfen, die Kopfhörer anzuschließen und bisschen dran zu drehen.

    PS: An einigen Handys funktionieren z.B. nicht die Apple In Ears, doof, aber so ist das.
     
  7. sebb86

    sebb86 Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.06.10
    Beiträge:
    148
    Also es sind beides einfache "Ohrstöpsel". Die Samsung Teile sind direkt In-Ears + ein Mirko am Kabel und die Apple halt diese standard Kopfhörer vom iPod. Noch als Ergänzung, das Samsung "Headset" war bei meinem Samsung Galaxy S dabei.

    Achso, es geht hier wenn du "goldene Linien" sagst um die feinen Drähte im Kopfhörerkabel, die man so gar nicht sieht?
     
  8. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.895
    Nein, die Kontakte am Klinkenstecker selbst.
     
  9. sebb86

    sebb86 Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.06.10
    Beiträge:
    148
    Hmm, das ist einfach ein Stück silbernes Metall. Da sehe ich keine goldenen Linien ;)
     
  10. iFönler

    iFönler Ingol

    Dabei seit:
    30.10.11
    Beiträge:
    2.062
    Vergleiche doch einfach mal die Stecker von den Samsung Teilen und den Apple Kopfhörern...wenn da bei den Samsungs was anders ist hast du schon deine Erklärung.

    Gruß