Weihnachtsbanner Wettbewerb Apfeltalk LIVE! Gewinnspiel

Messages unter Mountain Lion synchronisiert fehlerhaft

Dieses Thema im Forum "Chatprogramme & VoIP" wurde erstellt von Xarbrough, 25.10.12.

  1. Xarbrough

    Xarbrough Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.06.10
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Apple hat ja so schön angepriesen, ich könne mit Messages einen Chat auf dem iMac beginnen und auf dem MBA fortsetzen. So jedenfalls sieht bei mir die Wunschvorstellung aus.

    In der Praxis synchronisiert mein Messages leider nicht alle Nachrichten. Teilweise fehlen einfach Nachrichten und eigentlich immer ist der Chatverlauf in der falschen Reihenfolge, also komplett durcheinander gewirbelt, sobald ich den Computer wechsle.

    Ich benutze auf iMac aus 2011 und MBA aus 2010 jeweils OS X 10.8.2. Das Problem bestand von Anfang an und hat sich trotz Updates nicht verbessert.

    Hat jemand eine Idee? Danke!
    #1
  2. killerpoke

    killerpoke Querina

    Dabei seit:
    17.10.10
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Xarbrough,

    bitte überprüfe einmal, ob Du die gleichen Einstellungen verwendest! Bei mir war einmal die Emailadresse und einmal die Telefonnummer meines iPhones eingetragen und das war der Grund, weshalb es Probleme gab!
    Inzwischen habe ich auf allen Geräten alle Möglichkeiten ergänzt und den Haken gesetzt und seitdem funktioniert alles reibungslos!

    Einstellungen -> Accounts bei dem Punkt Sie können für Nachrichten erreicht werden unter:
    Einstellungen iMessage.jpg
    Dort sollten die gleichen Einstellungen vorhanden sein.
    Ich hoffe, Dein Problem ist auch so einfach zu lösen!

    LG
    #2
  3. Xarbrough

    Xarbrough Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.06.10
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Danke für den Tipp! Zuerst schien es so, als wäre das Problem gelöst, nachdem ich bei beiden Computern alle Adressen aktiviert hatte. Jetzt allerdings sind die Nachrichtenverläufe schon wieder ungleich und durcheinander. Nach jedem Neustart wird der Verlauf anders dargestellt und immer noch fehlen Nachrichten.

    An sich ist mir ja der Verlauf nicht allzu wichtig, nur hab ich bedenken, ob da nicht auch Nachrichten komplett verloren gehen, wenn ich von einem Computer auf den anderen wechsle.

    Hat noch jemand eine Idee?
    #3
  4. Xarbrough

    Xarbrough Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.06.10
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Kann man eigentlich als "normaler" Nutzer auch einen Bug-Report an Apple senden, wenn das Programm gar nicht abgestürzt ist?

    Mein Messages ärgert mich immer noch mit lückenhaftem und ungeordnetem Nachrichtenverlauf. :(
    #4
  5. Xarbrough

    Xarbrough Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.06.10
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Habe mal Probeweise Messages auf meinem Laptop deaktiviert und nur noch auf meinem iMac mit nur einem einzelnen Mailaccount (@me.com Adresse) benutzt: Die Probleme werden trotzdem immer störender. Ich habe beispielsweise eine Konversation, alles läuft ok und plötzlich kommen keine Nachrichten mehr an und werden auch nicht gesendet. Nach einem Neustart ist mein Nachrichtenverlauf komplett durcheinander und lückenhaft. Dann werden mir meistens alte, bereits gelesene Nachrichten als neu angezeigt, oder sogar meine gesendeten Nachrichten mit einer Nummer im Dock-Icon versehen. Habe jetzt auch von meinen Gesprächspartnern erfahren, dass einige Nachrichten verschluckt werden.

    Problematisch ist Messages schon seit Installation von Mountain Lion. Mein iMac ist brandneu und nur ein paar Wochen alt, von daher denke ich nicht, dass eine Neuinstallation des kompletten Systems etwas bringt, schließlich lief Messages auch am Anfang nicht besser. Zugriffsrechte reparieren hat nichts gebracht.

    Kann man Messages irgendwie separat vom Rest des Systems neu installieren? Oder vielleicht eine bestimmte .plist Datei löschen, um ein Reset zu bewirken?
    #5
  6. blu_tom

    blu_tom Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    25.03.12
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Hmm, das gleich Problem habe ich an meinem iMac auch...

    btw. Kann mir wer sagen wie ich mein Foto das im Verlauf auchtaucht wieder löschen kann?
    #6
  7. killerpoke

    killerpoke Querina

    Dabei seit:
    17.10.10
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    @ blu-tom

    Hallo, Du musst den Menüpunkt Nachrichten->Bild ändern verwenden.
    Dort kannst Du, wenn Du Letzte auswählst z.B. ein leeres Feld anklicken, dann verschwindet Dein Bild. Wenn Du es ändern willst, dann eine beliebige andere Auswahl treffen!
    #7
  8. Xarbrough

    Xarbrough Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.06.10
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Ich warte immer noch sehnsüchtig auf ein update von Apple. Hat jemand mal etwas dazu gehört?

    Meine bisher genannten Probleme existieren weiterhin und mittlerweile noch einige mehr, von denen auch andere Nutzer berichten. Ich würde mir auch Wünschen, dass Apple transparent wäre, was gemeldete Fehler und anstehende updates betrifft. Andere Hersteller sind da wesentlich kundenfreundlicher.

    (Ein großes Lob an die Firma Steinberg! Da wird, wie überall durch Konkurrenzdruck, die Software irgendwo zwischen Beta und Alpha veröffentlicht; Nutzer melden zahllose bugs, jede Meldung, sofern möglich, wird bestätigt und es gibt eine Liste mit Problemen, die bis zu einem Termin gelöst werden sollen.)
    #8

Diese Seite empfehlen