[Logic] Kontakt 5 Player in Logic

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von rakader, 12.02.18.

  1. rakader

    rakader Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    770
    Ich möchte hier ein Instrument von NI installieren, für das ich den Kontakt 5 Player von NI benötige. Egal wie ich es anstelle, der Kontakt 5 Player erscheint nach der Installation nicht in Logic unter Instruments wie in der Anleitung angegeben.

    Klar - das Problem sitzt immer vor dem Bildschirm, aber dieses NI-Zeug ist für Mac so etwas von umständlich und unausgereift, dass ich dahinter Absicht vermute, mit dem der User in den NI-Kosmos gelotst werden soll. Alle Anleitungen die ich finde, setzen eine erfolreiche Installation voraus - oder funktioniert der Kram auf High Sierra nicht?

    Ich brauche Eure Hilfe und sage Dank vorab.
     
  2. staettler

    staettler Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    3.794
    Den Kontakt Player hast du aber schon installiert, oder? Ich nutze die Komplete Suite, daher bin ich mir beim Player nicht mehr sicher, aber muss der auch über Native Access installiert werden?
    Du nutzt Logic X, oder?
    High Sierra ist für NI kein Problem.
     
  3. Scotch

    Scotch Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.474
    Das "NI Zeug" ist sowas von ausgereift und problemlos zu benutzen, dass es zum absoluten Standard in professionellen wie privaten Studios gehört. Eigentlich hab' ich ich bei derart dümmlichen Posts schon gar keine Lust mehr zu helfen, aber vielleicht hilft's ja auch gesitteteren Zeitgenossen...

    1.) Kontakt Player als AU installiert? Mit VST kann Logic nichts anfangen.
    2.) Richtige Version installiert (64bit)?
    3.) Kontakt Player in NI Access registriert/autorisiert?
    4.) Kontakt Player mindestens 1x standalone gestartet, damit die Bibliothek aufgebaut & initialisiert wird?
     
  4. rakader

    rakader Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    770
    Den habe ich installiert. Danke. Unterdessen hat es aber funktioniert: Der Player von der NI-Downloadseite ist nicht die aktuellste Version, funktioniert nicht mit High Sierra. Er macht auch nicht auf ein Update aufmerksam. Ich habe das manuell angestoßen, jetzt funktioniert es.

    Was mich im Nachhinein ärgert, dass NI kein einziges Wort darüber in seinen FAQs und seinem Forum verliert. Saftladen.
     
  5. rakader

    rakader Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    770
    Das sehe ich gesittet anders. Der Support ist grottig. Das Interface ist eine Katastrophe - ich muss da mit der Lupe ran. Leider ist so etwas wie Du sagst Industriestandard, dass man sich unterwerfen muss. Für Neulinge fehlen entscheidende Anleitungen. Hier wird viel vorausgesetzt. Wenn man damit vertraut ist, mag es nachvollziehbar sein. Aber es fehlen für den Neuling Anleitungen wo was hin installiert wird oder werden sollte. Das ist bei anderer Software didaktisch besser gelöst.

    Ich habe stundenlang nach Lösungen gesucht und nichts dazu gefunden. Das Problem sitzt immer vor dem Bildschirm, ist mir bekannt, aber eine "ausgereifte" Software sollte das antizipieren.

    Trotzdem vielen Dank für Deine Hilfe. Deine Schritte hatte ich bereits alle ausgeführt. Wie gesagt war es ein veralteter Installer, den NI da ausliefert.

    Edit: Die Bedienung ist ja gut dokumentiert, aber die Installation ist es nicht. Ein Troubleshooting wie in guten Manuals fehlt. Ausgereift geht anders meiner Meinung nach.
     
    #5 rakader, 12.02.18
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.18
  6. Scotch

    Scotch Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.474
    Ach nein? Wer lesen kann, ist klar im Vorteil (aber bunt anmalen muss ich es dir nicht, oder?)

    Bildschirmfoto 2018-02-12 um 13.29.38.png

    Mir ist unklar, wie man mit dem NI Installationsprozess (Download -> Installation -> Aktivierung in NI Access -> ggf. Updates laden) überhaupt mit einer veralteten Version starten kann.

    Siehe oben - nur du allein weisst, wie du es geschafft hast, bei einer Neuinstallation nicht mit der aktuellsten Version zu starten. Und jetzt hör' mit dem NI Bashing auf.
     
  7. rakader

    rakader Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    770
    Herrje - ist das bei Dir eine Glaubensfrage? Natürlich habe ich das gelesen und die aktuellste Version geladen. Komm mal runter, das ist ja kindisch.
     
  8. staettler

    staettler Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    3.794
    Das ist definitiv nicht so! Ich habe nur gute Erfahrungen damit gemacht. Und ich arbeite seit es die Komplete Serie gibt mit NI.
    Auch am Interface kann man eigentlich nicht meckern. Man muss sich allerdings damit befassen!
     
  9. Scotch

    Scotch Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.474
    Dann wäre der ganze thread ja überflüssig gelesen, denn:

    Nee, Meister - ich hätt' nach

    den thread verlassen sollen. Wieder was gelernt - der nächste mit NI Problemen darf sich bei dir bedanken.
     
  10. rakader

    rakader Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    770
    Du hast Premium. Da mag es anders sein. Schau ins englische Forum, da überschlagen sich die Negativmeldungen aus aller Welt. Ich bin da wahrlich nicht allein. Besonders die neue Version des Kontakt Player schlägt übel auf. Third-Party-Librarys werden nur noch unterstützt, wenn deren Entwickler Lizenzgebühren abführen. Tun sie das nicht, haben die Kunden das Nachsehen. Das ist ein typisches Beispiel fürr ein Monopol, bei dem der Hersteller einen Standard definiert, dann die Schrauben anzieht. Die Supportseiten sind grottig. Man kümmert sich um die Premiumkunden wie Du einer bist. Und bei aller Liebe, die GUI ist so klein geraten, dass sie für mich als Brillenträger fast unbenutzbar ist. "Befassen" ist da ein weit hergeholter Begriff. Es ist schön, wenn Ihr zufrieden seid. Lehnt Euch aber nicht so weit aus dem Fenster den Job der Marketing-Abteilung zu übernehmen. Hunderte Stimmen sind unzufrieden - sind die alle dumm?
     
    #10 rakader, 13.02.18
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.18
  11. staettler

    staettler Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    3.794
    Das mit der GUI mag sein. Ich gebe dir dahin gehend recht, dass sie nicht „resizable“ ist, wie es aktuell andere Hersteller schon einbauen. Allerdings kann auch ich es als Brillenträger gut bedienen. Wobei es natürlich immer noch auf den Monitor ankommt.
    Ob ich als wirklich ein „Premiumnutzer“ bin oder ob es diese Unterteilung wirklich gibt kann ich dir nicht sagen. Ich kann nur von meinen Erfahrungen sprechen, so wie du von deinen.
    Und mit befassen meinte ich, dass die NI Instrument generell ein wenig Einarbeitung erfordern. Es bedeutet nicht, dass man sie installiert und es kommt sofort der große Hit heraus.
    Und deine Hundert Stimmen sind überhaupt nicht dumm. Nur wenn von 100.000 Nutzer nur 100 unzufrieden sind, sind dass 0,1 %. Darüber würde sich jede Firma wahnsinnig freuen.
    Nichtsdestotrotz hat es ja jetzt geklappt und ich hoffe du findest trotzdem ein wenig Spaß daran.
     
  12. rakader

    rakader Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    770
    Ich werde es versuchen. Danke für die aufmunternden Worte. Etwas Korrektur zu Deiner statistischen Aussage muss ich allerdings noch einflechten. Wenn Du 100.000 Nutzer hast, kannst Du bei einer Fehlerquote von 10% und entsprechendem Konfidenzniveau 90% - ganz grob - bei 200 unzufriedenen Nutzern, die den Mund aufmachen, sprich als Stichprobe gelten, gut und gerne von 4-5% unzufriedenen Nutzern ausgehen. Zufriedenheit lässt sich anhand solcher Zahlen leicht hochrechnen. Mit welchem Wert eine Firma zufrieden ist, steht auf einem anderen Blatt.
     
    staettler gefällt das.