iPhone X Umtausch

Dieses Thema im Forum "Apple Care und Apple-Garantieleistungen" wurde erstellt von karmar01, 27.01.18.

  1. karmar01

    karmar01 Erdapfel

    Dabei seit:
    27.01.18
    Beiträge:
    4
    Hallo Leute.

    Ich hab mich gerade neu hier extra für das Thema registriert, weil ich hoffe dass mir irgendjemand von euch weiterhelfen kann.

    Ich komme aus Österreich, und habe vorgestern im Zuge einer Vertragsverlängerung ein iPhone X 64GB beim Anbieter "3" gekauft.

    Beim einrichten des Handys ist mir gleich aufgefallen dass ich beim konfigurieren von face-id immer die Meldung " face id ist nicht verfügbar, versuchen sie face id später zu konfigurieren, bekomme.

    Ich hab daraufhin mehrere Neustarts gemacht und das Handy auch über itunes zurückgesetzt.
    Das alles brachte nichts.

    Am nächsten Tag, also gestern, hab ich dann beim Apple Support angerufen und die Dame hat nach einer durchgelaufenen Ferndiagnose gemeint dass es kein Softwarefehler ist sondern ich einen Hardware-Defekt habe.

    Ich daraufhin bei 3 angerufen wo eine weitere Dame mir sagte dass ich, weil ich es ja gestern erst gekauft habe, in einen 3-Shop gehen kann und mein iPhone dort umtauschen könnte.

    Gesagt, getan ab zum nächsten 3 Shop. Der Mitarbeiter dort meinte sofort zu mir dass es sich hier um eine Fehlinformation seitens des 3 -Supports gehandelt hat, er kann das iPhone nicht umtauschen sondern muss es einschicken. Er meinte, bei jeder anderen Marke wäre der Umtausch möglich nur bei Apple nicht.

    Ich bin dann fast ausgerastet,..ich möchte und kann mein iPhone im Moment nicht einsenden weil ich auch kein Ersatzhandy mehr habe, weil mein voriges auch den Geist aufgegeben hat, und ich es tagtäglich beruflich brauche.

    Ausserdem kann es doch nicht sein dass man, wenn man das Smartphone auspackt und sofort ein Hardware-Defekt vorliegt man dieses nicht umtauschen kann?

    Ich hab mein Handy jedenfalls wieder mitgenommen, habe nocheinmal mit dem 3 Support telefoniert, die meinten ich kann es schriftlich probieren ob ich den Vertrag widerrufen kann weil es ein Sonderfall ist. Da hab ich noch keine Antwort erhalten.

    Ich kenne mich leider auch nicht besonders gut aus und wollte nur mal nachfragen, vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen was für Möglichkeiten es noch gibt mein 1 Tag altes, defektes iPhone X auf ein funktionierendes umzutauschen? Das iPhone wurde in einem 3-Shop gekauft, das heisst das 14tägige Widerrufsrecht greift leider nicht.

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe.
     
  2. Tector

    Tector Jamba

    Dabei seit:
    31.12.16
    Beiträge:
    54
    Hallo, ich habe folgende Erfahrungen gemacht.
    Die einzigste Möglichkeit dein X direkt auszutauschen, ist der Apple Store.
    Bei jedem Mobilfunkanbieter musst du es einschicken und warten.
    Leider sind da den Mobilfunkanbietern die Hände gebunden. ( Vorgabe von Apple )
    Bei z.Bsp. Samsung Geräten wäre bei Vodafone ein eins zu eins Tausch möglich.
     
  3. karmar01

    karmar01 Erdapfel

    Dabei seit:
    27.01.18
    Beiträge:
    4
    Ok vielen Dank schonmal für deine Antwort.

    Leider gibt es in Österreich ja noch keinen Apple Store. Soll aber bekanntlich demnächst einer in Wien eröffnen.

    Ich könnte rein theoretisch in einem Apple Store mein iPhone definitiv umtauschen obwohl ich es bei 3 gekauft habe? Lg
     
  4. Tector

    Tector Jamba

    Dabei seit:
    31.12.16
    Beiträge:
    54
    Ja definitiv! Klar muss der Defekt von Apple bestätigt werden. Ob sie evtl eine Reparatur machen kann ich Dir natürlich nicht sagen, denke aber bei so einem neuen Gerät nicht. Hast du Apple Care + ?

    Dein Mobilfunkanbieter kann dir nur anbieten es einzuschicken um ausgetauscht oder repariert zu werden.
     
    #4 Tector, 27.01.18
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.01.18
  5. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.736
    Deshalb kaufe ich meine iPhone bei Apple und habe zudem AC+. Natürlich könnte dir 3 ein neues geben aber das würde sie Geld kosten. Also würde da Apple etwas dagegen haben.

    Theoretisch könnte dir Apple sogar ein neues schicken wenn der Mobilfunkpartner eine Austausch wegen DOA ablehnt. Allerdings ist das sehr unrealistisch.
     
  6. karmar01

    karmar01 Erdapfel

    Dabei seit:
    27.01.18
    Beiträge:
    4
    Ok ich werde mal am Montag beim Apple Support anrufen.
    Nein habe leider kein apple care +.
    Wäre alles viel einfacher wenn dieser Apple Store in Wien schon geöffnet hätte.
    Nun gut vielen Dank schonmal für die Hilfe.
     
  7. rotr

    rotr Gloster

    Dabei seit:
    06.03.12
    Beiträge:
    64
    Schon mal den Apple Support bemüht? Drei verkauft nur Hardware ohne Simlock.

    Ich würde einfach mal bei Apple Anfragen und denke das sich auch Apple deinem Fall annehmen wird. Auch ohne Store in Wien.

    Du kannst mir glauben das es viele Kunden so machen, welche sich Hardware beim Netzbetreiber gekauft haben
     
  8. grumdav

    grumdav Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    08.03.14
    Beiträge:
    382
    Würde mich an den telefonischen Support wenden. Hatte als Österreicher mal ein ähnliches Problem. Ein Händler hat sich bzgl eines Tausches von einem fünf Minuten alten Gerät quer gelegt und wollte dieses nur einsenden.

    Apple hat mir damals aus Kulanz einen sofort Austausch angeboten. Betrag wurde auf der Kreditkarte gesperrt und ein zwei Tage später hatte ich ein neues iPhone und mein ‚altes‘ wurde abgeholt.
     
    rotr gefällt das.
  9. karmar01

    karmar01 Erdapfel

    Dabei seit:
    27.01.18
    Beiträge:
    4
    Hallo Leute. Wollte euch nur auf dem Laufenden halten, was ich mich mit 3 rumärgern muss.

    Apple direkt tauscht mir das Gerät leider auch nicht so ohne weiteres aus. Habe aus Kulanz darum gebeten. Muss es einschicken und bekomme aber zu 99% ein neues zugeschickt. Der Apple Mitarbeiter, ein Supervisor, meinte ich bekomme sicher ein neues und kein refurbished. Was habt ihr hier für Erfahrungen gemacht?

    Dann wollte ich euch noch erzählen, ich habe zuvor eine mail an 3 geschickt mit der Bitte dass sie mich aufgrund der Umstände aus Kulanz den Vertrag widerrufen lassen, mit der Bedingung gleich danach den gleichen Tarif+iPhone x wieder anzumelden.

    Habe dann nach 2 Tagen, also gestern einen Anruf von der 3-Serviceline bekommen. Die Dame sagte mir dass sie mein Sonderwiderrufsrecht genehmigen, ich mein iphone unfrei retournieren soll und ich gleich danach einen neuen Vertrag abschließen kann.

    War zu der Zeit gerade im Stress und bat die Dame mir alles per mail zu senden. 2 Stunden später, mail erhalten und ich war ersteinmal verdutzt. Kein Wort von dem Sonderwiderrufsrecht...nur die Standardfloskeln punkto iphone einschicken usw.

    Ich natürlich wieder 3-Serviceline angerufen...keiner weiss aufeinmal mehr was von dem Sonderwiderrufsrecht!

    Ich weiss, eigentlich ist das schon fast das falsche Forum weil es quasi nix mehr mit Apple zutun hat, wollte euch nur Fragen ob vl schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat, bzw. mir sagen kann was ich jetzt tun soll?

    So eine mündliche Zusage ist so denke ich rechtlich bindend.? Lg
     
  10. Zug96

    Zug96 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.01.13
    Beiträge:
    1.103