iOS 7: Sperrbildschirm-Bug erlaubt Zugriff auf Fotos und Sharing-Funktionen

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Martin Wendel, 24.09.13.

  1. Martin Wendel

    Martin Wendel Moderator & Redakteur AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    19.198
    Zustimmungen:
    948
    Es ist leider fast schon der Normalzustand: Kaum erblickt eine neue Version von iOS das Licht der Welt, gibt es einen Bug, durch den die Codesperre am Sperrbildschirm umgangen werden kann und der unerlaubte Zugriff auf verschiedene Dienste ermöglicht wird. In diesem Fall kann über eine Kette verschiedener Aktionen auf die am iOS-Gerät gespeicherten Fotos zugegriffen werden, die dann auch über Twitter, Facebook, E-Mail und weitere Dienste geteilt werden können. Apple hat bereits angekündigt, dass der Bug in einem zukünftigen Update behoben wird.

    kontrollzentrum-slogan.png
    Apples Slogan zum Kontrollzentrum bekommt in diesem Zusammenhang eine ganz neue Bedeutung.

    Für die Umgehung der Codesperre ist das neue Kontrollzentrum notwendig. Möchte man also sicher gehen, dass niemand unerlaubt Zugriff auf das Gerät erhält, sollte man den Zugriff auf das Kontrollzentrum über den Sperrbildschirm deaktivieren. Die entsprechende Einstellung dafür befindet sich unter Einstellungen > Kontrollzentrum > Zugriff im Sperrbildschirm.

    [video=youtube;tTewm0V_5ts]http://www.youtube.com/watch?v=tTewm0V_5ts[/video]​

    Vielen Dank an Steffen (Facebook) für den Hinweis!
    Via AllThingsD
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.14

Diese Seite empfehlen