1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Inhalt eines Netzwerkordners auslesen

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von graefe, 06.01.13.

  1. graefe

    graefe
    Expand Collapse
    Querina

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    ich habe per AppleScript den Netzwerkordner "Scans" auf 192.168.3.1 gemountet. Funktioniert!

    Dann möchte ich alle Dateien auslesen:

    set
    DateiListe to name of every file of folder ordner as list

    1) Die Variable "ordner" kann ich per AppleScript setzen als "Macintosh HD:": set ordner to "Macintosh HD:" - funktioniert!
    2) Die Variable "ordner" kann ich per Auswahldialog auf "Scans:" setzen - funktioniert!
    3) Aber: Wenn ich die Variable "ordner" per AppleScript auf "Scans:" setze, dann wird die Variable nicht als Ordner erkannt.

    Woran mag das liegen? Abhilfe?

    Danke
    Graefe
     
  2. commune10

    commune10
    Expand Collapse
    Adams Apfel

    Dabei seit:
    11.08.11
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    15
    Ich bin kein AppleScript-Spezi, aber die Doppelpunkte in den Pfadnamen würden mich zumindest etwas nervös machen.
     
  3. graefe

    graefe
    Expand Collapse
    Querina

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    5
    Hmm, die Doppelpunkte sind POSIX-Nomenklatur - das dürfte für AppleScript eigentlich kein Problem sein. Und es funktioniert ja so auch bei der internen Festplatte.
     
  4. sedna

    sedna
    Expand Collapse
    Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    132
    Sag dem app "Finder", was du vorhast ... dann wird es klappen.

    Gruß
     
  5. graefe

    graefe
    Expand Collapse
    Querina

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    5
    Sagen tue ich dem Finder natürlich noch einiges mehr (sonst würde das Skript ja überhaupt nicht funktionieren ;) )

    set DateiListe to {}
    set FMFeldInhalt to {}
    tell application "Finder"
    mount volume "afp://192.168.3.20/Scans" as user name "name" with password "pssw"
    set ordner to "Scans:"
    set DateiListe to name of every file of folder ordner as list
    end tell
    set FeldInhalt to DateiListe as text
    display dialogFeldInhalt

    Das Problem ist, dass der Ausdruck "Scans:" von AppleScript nicht als Netzwerkverzeichnis erkannt wird.
    Was ist aber die richtige Bezeichnung für ein Netzwerkverzeichnis?

    Graefe
     
  6. Pill

    Pill
    Expand Collapse
    Adams Parmäne

    Dabei seit:
    07.07.12
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    120
    Ist der Ordner gemountet, dann sollte er sich in /Volumes/ befinden.
     
  7. sedna

    sedna
    Expand Collapse
    Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    132
    Hmm...
    wenn du mit choose folder zu einem Ergebnis kommst, so wird dieses als alias weitergegeben.
    Schau im Events-Fenster, was da steht und übernehme das als Variable ... also wohl (alias "Scans:")

    Gruß
     
  8. Marcel Bresink

    Marcel Bresink
    Expand Collapse
    Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    412
    Nein, es ist genau umgekehrt: AppleScript stammt aus dem klassischen Mac OS und verwendet daher standardmäßig keine POSIX- oder Unix-Pfade, sondern die alte Mac OS-Schreibweise. Die Schreibweise "Scans:" ist korrekt, wenn "Scans" tatsächlich der Volume-Name der Netzwerkfreigabe ist. Zur Verdeutlichung könntest Du höchstens noch

    set ordner to "Scans:" as alias

    schreiben.

    Willst Du dagegen mit den echten OSX-Pfaden arbeiten, so dürfte die Freigabe unter /Volumes/Scans gemountet sein und man kann alternativ

    set ordner to "/Volumes/Scans" as POSIX file as alias

    verwenden.
     

Diese Seite empfehlen