Weihnachtsbanner Wettbewerb Apfeltalk LIVE! Gewinnspiel

Erfahrungsbericht Falk Navi Software unter W7 in VirtualBox

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von FritzS, 24.09.10.

  1. FritzS

    FritzS Martini

    Dabei seit:
    06.04.09
    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    26
    Apple SnowLeopard 10.6.4
    Virtual Box 3.2.8

    Windows 7 Ultimate 32 Bit
    VBoxGuestAdditions - alle installiert
    avast! AntiVirus free
    http://www.chip.de/artikel/Virenschutz-kostenlos-Gratis-Virenscanner-im-Test_43376747.html
    Falk Navi-Manager 17. 06. 2010 (aktuelle Version)

    Falk Navigator F Serie 3rd Edition
    http://www.falk-navigation.de/de/navigationsgeraete/f-serie/f10-3rd-edition/funktionen.html

    In Virtual Box eingestellt:
    USB Filter
    + Generic - Manufacturer Generic Serial
    + Generelles (universelles) USB Filter, dies scheint aber nicht unter den USB Ports in der Statuszeile auf, genauere Info dazu auf Wunsch
    http://www.mannipage.de/virtual box.htm

    Danach erkannte Windows 7 erst den Falk Navi am USB Port.
    Die eingelegte Falk CD wird ebenfalls erkannt.

    durchgeführte Aktionen:
    Update der Falk Navigatur Software (Firmware) von 10.0 auf 10.1
    Das Löschen der alten Software erfolgte ohne Probleme.
    Läuft nun mal - denke wie gewohnt - kopiert sehr langsam ins Flash.

    Software Update (Firmware) und neue Sprecher am Gerät ohne Probleme installiert!

    Das Kartenmanagement funktioniert auch!

    Siehe auch in den Navi Foren:

    http://www.navifriends.com/phpbbForum/viewtopic.php?f=201&t=26007&p=163549#p163549

    http://forum.pocketnavigation.de/fo...von-10-0-auf-10-1-fehlgeschlagen/#post2483923
    #1

Diese Seite empfehlen