Drucker geht- Scanner nicht- Mac erkennt nichts!

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von pachulk, 05.09.08.

  1. omkmm

    omkmm Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    396
    bei mir hats auf jeden Fall geklappt so.
     
  2. ivinc

    ivinc Pferdeapfel

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    79
    habs gerade neuinstalliert.
    scannen geht, drucken nicht.


    "Fehler beim Öffnen der Druckerverbindung."
     
  3. Zeitmeister

    Zeitmeister Morgenduft

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    170
    Merkwürdig.Hier steht, dass die Scannerfunktion schon ab 10.5 für die PSC 2400 Reihe nicht mehr unterstützt wird. Und jetzt ist es das einzige was funktioniert ?!?
    Welche Treiber hast du denn eigentlich installiert, von der HP Webseite oder gibt es schon über die SL Softwareaktualisierung Treiber für das Gerät?
     
  4. ivinc

    ivinc Pferdeapfel

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    79
    hab die software von der damals mitgelieferten cd installiert und dann das update was jetzt unter SL zur verfügung steht.
     
  5. Zeitmeister

    Zeitmeister Morgenduft

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    170
    Viel fällt mir dazu auch nicht mehr ein.
    Vielleicht führt die Anleitung von Omkmm doch nicht dazu, dass wirklich alles gelöscht wird. Hast du mal mit Spotlight gesucht, ob da noch irgendetwas von Hewlett Packard oder HP zu finden ist.
    Ansonsten unter dem Link, der in meinem obigen Beitrag steht, wird von einem mitgelieferten Treiber auf der Leopard DVD gesprochen, versuch den doch mal. Vielleicht hilft´s... o_O
     
  6. ivinc

    ivinc Pferdeapfel

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    79
    funktioniert :D
    danke.
     
  7. omkmm

    omkmm Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    396
    Wie denn?
     
  8. ApfelLeon

    ApfelLeon Antonowka

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    363
    Wir hatten nach dem Aufspielen von SL mit dem HP-Multifunktionsdrucker auch solche Probleme.

    HP angeschrieben, nach 1 (!) Woche kam die Antwortmail, dass dieses Problem an eine spezielle Mac-Abteilung von HP weitergeleitet würde. Nach einer weiteren Woche kam dann die sehr sinnvolle Info von HP, dass die richtigen Treiber auf der SL-Installations-DVD enthalten wären (was definitiv nicht stimmt, das hatten wir schon probiert).

    Das Gerät ist jetzt an unsere Tochter gegangen, wir haben uns dann doch lieber einen Canon-Multifunktionsdrucker geholt. Da funktionierte auf Anhieb alles, auch über WiFi, obwohl das Gerät kein aktueller Typ ist.

    Der Hohn war dann eine Serviceanfrage von HP, wie zufrieden wir denn mit HP wären....die Antwort viel entsprechend aus
     
  9. omkmm

    omkmm Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    396
    Mhm finde ich toll. HP hat sich auch aus meiner Sicht gegenüber Apple-Usern in letzter Zeit etwas unbeliebt gemacht und sich verschlechtert.