1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[6s+] BT-Headset(s) rauschen/schlechte Sprachquali?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von neovanmatix, 07.10.17.

Schlagworte:
  1. neovanmatix

    neovanmatix Gloster

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    63
    Hallo Zusammen,

    ich nutze ein iPhone 6S Plus, in den letzten Monaten häufig mit einem Jabra Motion-BT-Headset.
    Dabei passiert es z.B. bei einem Telefonat nach einer sporadischen Anzahl von Minuten, dass die Sprachqualität (bisher aufgefallen, die, des InEar-Kopfhörers) sehr schlecht wird. Es hört sich nicht an, als würde das GSM-Netz in einen schlechteren Codec zurückfallen - eher etwas wie unter Wasser, mit Knacksen und Rauschen.

    Ich bin beruflich viel unterwegs - das passiert mal im Hotel mit WLAN, mal auf der Baustelle mit LTE, etc.. Dachte halt, das Headset hat einen Hau weg, und so habe ich mir nun ein Plantronics Legend besorgt (primär eigentlich wegen dem Tragekomfort).

    Also sitze ich gestern zuHause auf der Couch und will mein erstes Telefonat führen - und wieder das gleiche: Die ersten paar Minuten ist die Sprachqualität senden/empfangen gut, und dann wird sie für 1-2 Minuten sehr schlecht. Das wiederholt sich bei längeren Telefonaten auch. Da es mit zwei unterschiedlichen Headsets passiert, wird's wohl am iPhone selbst liegen.

    Ich habe danach gegoogelt, konnte jedoch keine aktuellen Fälle zum iPhone finden.

    Das Problem trat mit iOS 10+11 auf. Im Auto bei der Musikwiedergabe via BT passiert das nicht - immer glasklar ohne Probleme.

    Das Einzige, was mir hierzu als mögliche Ursache einfällt: Ich trage stets eine Apple Watch der ersten Generation, oder Sie ist zumindest in Reichweite auf der Ladeschale. Auch ist die Liste der BT-Geräte am iPhone mittlerweile etwas länger - aber daran wird's doch wohl nicht liegen?

    Ich werde demnächst mal versuchen die BT-Verbindung zur Apple Watch zu trennen und zu sehen, ob's dann immer noch passiert. Wenn's jedoch ein grundsätzliches Problem wäre, hätte ich doch beim Googeln etwas hierzu gefunden? Von der Apple-Masterantwort: "Gerät zurücksetzen und Backup einspielen" bin ich jetzt nicht so angetan, aber mehr lässt sich wohl nicht machen.

    Hat jemand schon mal etwas ähnliches gehört oder erlebt und einen Tipp für mich?

    Vielen Dank für eure Antworten!
     

Diese Seite empfehlen