Bearbeitetes iMovie Projekt inklusive Änderung exportieren

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von TeichTeichi, 26.09.13.

  1. TeichTeichi

    TeichTeichi Ontario

    Dabei seit:
    23.12.06
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit dem Exportieren von iMovie-Projekten.
    Wenn ich ein Projekt fertiggestellt habe, anschließend etwas ändere und dann diese geänderte Version exportieren möchte, wird immer noch die alte Version exportiert. In meinem Fall ein leichter beschnitt am Anfang des Videos. Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann? Es handelt sich um die aktuelle Version von iMovie.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    #1
  2. technikelse

    technikelse Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    2.928
    Zustimmungen:
    1.061
    Den gleichen Anwendungsfall hatte ich gestern auch. Bei mir wurde allerdings die geänderte Version exportiert. Ich meine mich erinnern zu können, dass eine Hinweismeldung auftauchte, die mir sagte, dass sich das Projekt geändert hat und dass die Änderung gespeichert wird.
    #2
  3. TeichTeichi

    TeichTeichi Ontario

    Dabei seit:
    23.12.06
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    ja, diese Meldung kenne ich auch. Er sagt dann, dass dies ein bereits exportiertes Projekt ist und ob ich die Änderung speichern wolle. Aber wenn ich dann nochmals exportiere, ist die Änderung nicht im mov enthalten...

    ist *.mov eigentlich das richtige Dateiformat für meine DVD?
    #3
  4. TeichTeichi

    TeichTeichi Ontario

    Dabei seit:
    23.12.06
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    So, ich bin nun soweit, dass iMovie die Änderung im exportierten Film übernimmt, sobald ich eine wirklich signifikante Änderung vornehme, z.B. das Hinzufügen einer Blende zwischen zwei Clips. Bei minimalen Änderungen - z.B. das kürzen des Films um 0,5 sec am Anfang eines Clips - nach wie vor nicht. Keine Ahnung woran das liegt. Finde ich dubios, aber kann damit erst einmal leben. Danke an die Leser dieses Themas, die sich zumindest gedanklich mit einer Lösung befasst haben :D.
    #4

Diese Seite empfehlen