Weihnachtsbanner Wettbewerb Apfeltalk LIVE! Gewinnspiel

Apple verkauft am ersten Wochenende 9 Millionen iPhones

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Martin Wendel, 24.09.13.

  1. Martin Wendel

    Martin Wendel Moderator & Redakteur AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    22.397
    Zustimmungen:
    2.156
    Apple vermeldet soeben, dass am ersten Wochenende nach dem Verkaufsstart der neuen Geräte 9 Millionen iPhones verkauft wurden – ein neuer Rekord. Letztes Jahr konnte das Unternehmen im selben Zeitraum rund 5 Millionen iPhone 5 absetzen. Die Zahl von 9 Millionen beinhaltet jedoch sowohl das iPhone 5s als auch das iPhone 5c. Welches Gerät sich genau wie oft verkauft hat, verrät Apple – wie üblich – nicht. Außerdem gibt Apple bekannt, dass mittlerweile über 200 Millionen iOS-Geräte auf iOS 7 aktualisiert worden, wodurch es sich um das am schnellsten verbreitende Software-Update in der Geschichte handle.

    Tim Cook zeigt sich mehr als stolz von den nun veröffentlichten Zahlen. „Das ist unser bester iPhone-Start bisher. Mehr als 9 Millionen neue iPhones verkauft – ein neuer Rekord für die Verkaufszahlen am ersten Wochenende. Die Nachfrage nach den neuen iPhones ist unglaublich und die erste Lieferung ist zwar bereits ausverkauft, Geschäfte erhalten aber regelmäßig neue Lieferungen. Wir schätzen die Geduld aller und arbeiten hart daran, genug iPhones für alle zu produzieren.“

    ios7-iphone.jpg
    Via TUAW
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.14
    #1
  2. macdiver

    macdiver Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    26.06.10
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    27
    Schon einer was gehört, wann "das nächste iPhone 5s" für Deutschland zugeteilt werden soll? :innocent:

    Die Stores werden wohl auch nicht beliefert.:-(

    Und so sonderlich viele von den 9 Millionen können hier auch nicht angekommen sein.

    Oder haben die Jungs bei Apple auch die unerfüllten Bestellungen versehentlich mitgezählt: "Das wäre IHR iPhone gewesen…":-$
    #2
  3. Tofffl

    Tofffl Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    282
    Verkauft bedeutet ja nicht, dass die Endkunden das iphone schon besitzen.
    #3
  4. Reemo

    Reemo Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    22
    Ebend, Apple hat verkauft, aber die Zwischenhändler sitzen noch darauf. Irgendein Analyst auf einer anderen Seite hat die tatsächlichen Verkaufszahlen deutlich niedriger geschätzt. Das iPhone 5C ist auch durchweg in 24h verfügbar, was keine hohen Nachfrage wie von Apple angegeben bestätigt.
    #4
  5. Pit.Klein

    Pit.Klein Antonowka

    Dabei seit:
    07.09.11
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    12
    Vielleicht gibt es ja für einen Apfeltalk-User hier Hoffnung: Ich hatte gerade in Singapore länger die Gelegenheit mit einem iPhone 5S herumzuspielen - und habe meine Apple-Bestellung, die am Anfang Oktober geliefert werden sollte (silber/64 GByte), sofort online storniert. Für mich als iPhone-5-Besitzer samt Jailbreak und diversen Must-Have-Tools wie iBlacklist ist das neue Modell eine einzige Enttäuschung.
    #5
  6. Paganethos

    Paganethos Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    269
    Ich glaube nicht, dass irgend ein Zwischenhändler auf seinen iPhones sitzt. Warum auch, kostet ja nur. Ich glaube auch nicht, dass irgend ein Analyst irgend etwas weiss. Blöd labern gehört dort zur Kernkompetenz.

    Dass das Topmodell besser läuft wird doch wohl auch niemanden ernsthaft überraschen, oder (Analysten mal ausgenommen)?
    #6
  7. macdiver

    macdiver Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    26.06.10
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    27
    Für die Jungs im Store ist es jedenfalls genauso deppert, wie für die "Käufer".
    Beide stehen vor leeren Regalen. "Kunde droht mit Auftrag".
    Apples Strategie bei Modellwechsel ist wie ein Oxymoron: iPhoneverkauf (Widerspruch an sich)

    Masochist zu Sadist: Quäl mich! Sadist zu Masochist: Nein!
    (hier beliebig Käufer/Apple einsetzen) :cool:
    #7
  8. uuser

    uuser Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.254
    Zustimmungen:
    92
    Das S Gerät konnte immer ausgelassen werden...
    Es ist ein Produktupdate das war´s ... Kann die Enttäuschung nicht teilen, dies ist bei Notebooks, iPhone & generell der Apple Hardware schon immer so...
    Gutes wurde durch ein Update besser... Nichts notwendiges...
    #8
  9. RudolfGottfried

    RudolfGottfried Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.03.11
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    45
    1. Die S-Versionen beinhalten immer die grösseren Updates

    2. Auch eine neue Versionsnummer ist nur ein "Produktupdate"

    3. Die excessive Verwendung von drei statt einem Punkt verbessert in keinster Weise die Lesbarkeit eines Kommentars ;)
    #9
  10. Knallex

    Knallex Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkt 3:::
    Na klar ist doch viel besser, halt ein upgrade :-D
    #10
  11. Kojak19

    Kojak19 Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.10.09
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    316
    Auch unnötige Fullquotes sind nicht wirklich förderlich.

    Zum Thema: Eigentlich sind es die Geräte ohne "S", die man ohne weiteres auslassen kann.
    Die S-Geräte sind ausgereifter, da durch den Vorgänger erprobt. Zubehör ist ebenfalls sofort vorhanden (war beim iPhone 5 eine Katastrophe).
    #11
  12. uuser

    uuser Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.254
    Zustimmungen:
    92
    Zubehör?
    welches ?

    AirPlay Receiver ?
    Unabhängig kaufe ich möglichst...

    Taschen etc. Brauche ich nicht... Gebe nicht etwas aus was eh das Design verhüllt, um beim Verkauf 30,-€ mehr zu bekommen...
    #12
  13. smoe

    smoe Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    8.502
    Zustimmungen:
    465
    Alles wo das iPhone irgendwie eingesteckt wird. Also Hüllen, Dockingstations, Lautsprecher, Autohalterungen, Kabel ect.

    Musst du natürlich alles nicht kaufen, ist aber nunmal sehr beliebt.

    Und gerade die großen Marken wie BMW, Mercedes, Audi ect, brauchen teilweise unfassbar lange bis es endlich den passenden Adapter fürs neue iPhone gibt. Bei den S-Modellen passt aber der vom Vorgängermodell.
    #13

Diese Seite empfehlen