[Acrobat] Adobe Acrobat X Farbwerte überprüfen

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Frentz, 08.05.18.

  1. Frentz

    Frentz Morgenduft

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    165
    Hallo allerseits

    Es muss ganz simpel sein, darum komme ich nicht mal mit Googlen auf eine Hilfe.
    Ich besitze Adobe CS6 mit Acobat Professional.
    Ich möchte gerne die Farbwerte im Dokument überprüfen aber ich finde nicht heraus wie.
    Überal steht Ausgabevorschau... ich habe das nicht.
    Im Preflight finde ich auch keine Einstellung, die mir die Farbwerte wiedergibt.

    Das muss doch gehen... ich kann ja nicht das PDF im Illustrator öffenen und die Farbwerte checken... das würde hinten und vorne nicht stimmen oder?

    Gruss und Danke
    Frentz
     
  2. Frentz

    Frentz Morgenduft

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    165
    oder anders gesagt... wie kriege ich die korrekte Farbwerte in einem PDF?
    PDF in Photoshop/Illustrator öffnen und mit der Pipette diue Farbwerte nehmen?
    Eigentlich müsste es ja genau sein, aber ich bin mir da nicht sicher.
     
  3. Question-Guy

    Question-Guy Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    479
    In welchem Programm hast du die PDF erstellt?
    Wenn du das richtige Farbprofil in InDesign oder Photoshop eingestellt hast und beim PDF konvertieren keine Farbraumkonvertierung gemacht hast, dann stimmen die Farben überein mit dem Arbeitsdokument.
     
  4. redhat77

    redhat77 Empire

    Dabei seit:
    31.03.14
    Beiträge:
    89
    Illustrator und die Farben mit der Pipette abnehmen und ggf. umwandeln und ein neues PDF machen. Ausgabeprofil beachten.
     
  5. Anthem

    Anthem Macoun

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    118
    Moin
    wenn mich nicht alles täuscht dann musst du mit dem Werkzeugreiter Druck??? (Weiß nicht wie der genau heißt da ich nicht am Rechner sitze) nicht den preflight sondern die Ausgabevorschau nehmen. Dort wird dann das verwendete Ausgabeprofil gezeigt und auch die im Dokument enthaltenen Farben. Wenn du mit der Maus über das Dokument gehst werden die Farbwerte angezeigt.
    Das man dort das Profil einfach umstellen kann, ist verwirrend. Bei Fremd-PDFs öffne ich die wenn nötig in geringer Auflösung in Photoshop. Da kommt ggf. eine Profilwarnung und ich kann mit der Pipette die Farben prüfen.
    Gruß
    Michael
     
  6. Frentz

    Frentz Morgenduft

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    165
    Hallo allerseits und danke für eure Inputs.

    Athem hat die Lösung... Ausgabevorschau.

    Ich habe mittlerweile den Druck erhalten, mit viel Absprache vom Drucker.
    Er hat mir 2 Farbdrucke erstellt, anders ging es nicht.
    Die Farben waren extrem anders... warum auch immer.
    Wenn ich die Farbfläche vom Dokument in ein neues Dokument in InDesign koppiert habe
    war die Farbe eine ganz andere.

    Darum wollte ihc dann im Endefekt das PDF Farbwerte testen.


    @Question-Guy
    Ich habe das PDF von InDesign CS6 erstellt.
    Ich gebe dir recht und ich hatte nie Probleme bis...

    @redhat77
    Das habe ich auch schon gemacht... war mir aber nicht sicher ob die Farbwerte dann verheben und nicht vom
    PDF zu Illustrator konvertiert werden.

    @Anthem
    Hi Michael... danke das Probiere ich aus....
    Perfekt... das ist es :) (siehe Anhang)
    Warum habe ich das übersehen... vielen vielen Dank :kiss:

    Wünsche allen einen schönen Tag
    Frentz
     

    Anhänge: