TVNewsServices

Zoom erweitert auf Apple TV 4K

Zoom Apple TV

Werbung



Die Welt der Videokonferenzen entwickelt sich stetig weiter, und Zoom, eine der führenden Plattformen in diesem Bereich, hat nun einen weiteren bedeutenden Schritt gemacht. Ab sofort ist Zoom für Apple TV 4K verfügbar.

Die Pandemie hat die Nutzung von Videokonferenz-Apps stark vorangetrieben. Zoom, als eine der führenden Apps in diesem Bereich, hat sich als unverzichtbares Werkzeug etabliert. Mit der Verfügbarkeit auf Apple TV 4K erweitert der Anbieter nun seinen Horizont und zieht ins Wohnzimmer ein. Dieser Schritt folgt auf die Einführung von FaceTime und WebEx für Apple TV 4K und zeigt, wie wichtig es für Videokonferenz-Dienste ist, auf verschiedenen Plattformen präsent zu sein.

Technische Anforderungen und Setup

Für die Nutzung von Zoom auf Apple TV 4K ist eine zusätzliche Hardware erforderlich, da Apple TV über keine integrierte Kamera verfügt. Nutzer:innen benötigen eine Halterung, um ihr iPhone als Kamera zu nutzen. Belkin bietet beispielsweise eine solche Halterung an, die das iPhone sicher am Fernseher befestigt. Dies ermöglicht es, das iPhone effektiv als Kamera für Zoom-Meetings zu verwenden.

Zoom: Die Zukunft der Videokonferenzen

Die Verfügbarkeit auf Apple TV 4K markiert einen wichtigen Meilenstein in der Evolution der Videokonferenz-Technologie. Es zeigt, dass Videokonferenzen nicht mehr nur auf Computer oder mobile Geräte beschränkt sind, sondern zunehmend Teil des alltäglichen Lebens werden. Mit dieser Erweiterung bietet Zoom seinen Nutzer:innen eine flexiblere und bequemere Möglichkeit, an Meetings teilzunehmen, insbesondere in Gruppensettings oder für Präsentationen im größeren Rahmen.

Via AppStore


Werbung



Tags: WebEx, Präsentation, iPhone-Halterung, Apple TV 4K, Videokonferenz-App, Technologie, Meeting, Home Office, Pandemie, Zoom, Videokonferenz, Belkin, tvOS 17, FaceTime, digitale Kommunikation, Fernseher

Ähnliche Artikel


Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel