News

Smartphone-Prognose: Apple überholt Samsung im Weihnachtsquartal



Es ist Apple im Weihnachtsquartal bereits gelungen, Samsung zu überholen und weltweit die meisten Smartphones zu verkaufen. Dies soll sich nun auch im vierten Quartal 2017 wiederholen, so zumindest die Prognose von TrendForce. Sie gehen davon aus, dass Apple seinen Marktanteil im Vergleich zum dritten Quartal – wo das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus nur für kurze Zeit und das iPhone X noch gar nicht erhältlich waren – deutlich ausbauen und so Samsung überholen wird.

Insgesamt sollen im vierten Quartal 2017 424,7 Millionen Smartphones verkauft werden, 19,1 Prozent davon werden der Prognose von TrendForce nach auf Apple entfallen. Samsung liegt mit 18,2 Prozent knapp dahinter. Bei etwa einem Drittel der über 80 Millionen verkauften iPhones soll es sich um das iPhone X handeln – also knapp 27 Millionen Geräte. Dies würde auch den bisherigen Schätzungen von 25 bis 30 Millionen verkauften iPhone X im Jahr 2017 entsprechen.

Artikelbild von Karlis Dambrans (flickr), bestimmte Rechte vorbehalten

Via 9to5Mac




Tags: , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel
Menü