TellerrandNews

Netflix wagt den Sprung: Cloud-Gaming-Tests starten

Netflix plant keine native App für Apple Vision Pro Game-Streaming Cloud-Gaming-Tests Netflix Preise Basis-Abo Haus des Geldes Zahlung Preiserhöhung Standard-Abo Minesweeper

Werbung

Von Videostreaming zu Videospielen – Netflix macht in Sachen Gaming in den letzten Monaten eine durchaus gute Figur. Jetzt starten die ersten Cloud-Gaming-Tests.

Der Streaming-Riese Netflix erweitert seinen Horizont: Nach ersten Tests in Kanada und Großbritannien startet nun die Erprobung des Cloud-Gaming-Dienstes in den USA. Dies signalisiert den ernsthaften Eintritt von Netflix in die Gaming-Welt. Doch wie passt Gaming in das Netflix-Universum, und was unterscheidet Netflix von anderen Cloud-Gaming-Anbietern?

Cloud-Gaming-Tests: Netflix’s Gaming Evolution

Seit 2021 hat Netflix sein Interesse an mobilen Spielen deutlich gemacht. Durch die Übernahme von Spielestudios und Lizenzierung von Titeln einzelner Entwickler:innen ist ein erster Grundstein gelegt worden. Nun geht Netflix einen Schritt weiter. Mit dem neuen Cloud-Gaming-Service können User:innen Spiele auf Smart TVs und anderen mit dem Fernseher verbundenen Geräten wie Fire TV, Chromecast und Roku genießen, wobei das Mobiltelefon als Spiele-Controller dient.

Mehr als nur Streaming: Ein neuer Mehrwert

Die Einführung des Cloud-Gaming-Dienstes ist kein Zufall. Mike Verdu, VP of Games bei Netflix, betonte bereits im letzten Herbst den Mehrwert von Spielen für das Unternehmen. Dabei wird jedoch klar gestellt: Netflix sieht sein Gaming-Angebot nicht als Konsolenersatz. Vielmehr soll es eine natürliche Erweiterung des Netflix-Erlebnisses darstellen.

Konkurrenz und Koexistenz: Wo steht Netflix im Cloud-Gaming-Markt?

Netflix tritt mit seinem neuen Dienst in einen bereits umkämpften Markt ein, der von Akteuren wie Xbox Cloud Gaming, Nvidia GeForce Now, PlayStation Plus und Amazon Luna besetzt ist. Doch Netflix setzt auf eine Besonderheit: Die Spiele sind kostenlos für Netflix-Abonnent:innen und oft an beliebte Shows des Unternehmens angelehnt. Mit Spielen, die auf Serienhits wie “Squid Game” oder “Black Mirror” basieren, schafft Netflix eine einzigartige Verbindung zwischen seinen Streaming- und Gaming-Diensten.

Der Start des Cloud-Gaming-Dienstes von Netflix zeigt die Ambitionen des Unternehmens, eine ganzheitliche Entertainment-Plattform zu schaffen. Mit einem Mix aus eigenen Titeln, adaptierten Spielen beliebter Shows und einer benutzerfreundlichen Integration in die bestehende Plattform, positioniert sich Netflix als ernstzunehmender Player in der Cloud-Gaming-Landschaft. Nur die Zeit wird zeigen, wie die Nutzer:innen diese Erweiterung annehmen und wie sich Netflix im Vergleich zur etablierten Konkurrenz schlagen wird.

Via Anbieter

Werbung



Tags: Gaming-Evolution, Mike Verdu, Konkurrenz im Cloud-Gaming, Gaming-Angebot, Smart TV Gaming, Netflix, mobile Gaming, Cloud-Gaming, Game Controller App, USA-Tests

Ähnliche Artikel

Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel