TellerrandNews

Netflix Premium: Mehr Spatial Audio und Downloads

Werbefinanzierte Version Abo-Sharing Basis mit Werbung Passwort-Sharing Jahresrückblick 2022 Netflix Premium Netflix Spanien Account-Sharing

Werbung

Netflix weitet sein Premium-Paket aus. Ab sofort gibt es mehr Unterstützung für Spatial Audio, ebenso kommen mehr Download-Geräte.

Während der Streaminganbieter sich aktuell keine großen Freunde macht, mit der Einschränkung des Account-Sharings wird offenbar auch versucht, die Produkte mehr zu diversifizieren. Neben dem Paket mit Werbung wird die Leistung bei Netflix Premium jetzt angehoben. So unterstützt der Anbieter Spatial Audio bereits auf dem Apple TV, iPhone und iPad – das Angebot ist aber rar. Der Katalog soll deutlich ausgebaut werden – auf 700 Serien und Filme.

Netflix Premium – Spatial Audio Details

Um Spatial Audio auch genießen zu können, benötigt ihr folgende Hardware:

  • iPhone 7 und neuer ab iOS 15.1
  • iPad Air 3. Generation und neuer ab iPadOS 15.1
  • iPad mini 5. Generation und neuer ab iPadOS 15.1
  • iPad Pro 3. Generation und neuer ab iPadOS 15.1
  • Apple TV 4K und neuer ab tvOS 15

und das sind die kompatiblen Kopfhörer:

  • AirPods 3. Generation
  • AirPods Pro
  • AirPods Max
  • Beats Fit Pro

Ebenso kündigt Netflix an, dass Downloads auf bis zu sechs Geräte erlaubt werden. Bisher waren es nur vier.

Cover via Anbieter


Werbung



Tags: Serien, Filme, Downloads, Spatial Audio, Video, Netflix, Abo, Streaming

Ähnliche Artikel


Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel